16.04.-19.04. Circuit Cycliste Sarthe | FRA | 2.1

Hier gibst du deinen Fahrern die richtigen Anweisungen für die Rennen.

Moderator: michéal

Benutzeravatar
michéal
Rally UHC Cycling
Rally UHC Cycling
Beiträge: 5723
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 17:00
Team: Rally UHC Cycling

Zuständigkeit

16.04.-19.04. Circuit Cycliste Sarthe | FRA | 2.1

Ungelesener Beitrag von michéal » Sa 23. Mär 2019, 19:39

Profile

[img]https://f.radsim05.de/flags/4.png[/img] bis [img]https://f.radsim05.de/flags/6.png[/img]
[img]https://i.imgur.com/zMA4ek8.png[/img]

[img]https://i.imgur.com/Z556C1S.png[/img]

Rally UHC Yates Cycling 2019 PW: [img]https://i.imgur.com/4O0sPZv.png[/img] BW: [img]https://i.imgur.com/cWYuENR.png[/img]

Benutzeravatar
Baloo
Beiträge: 80
Registriert: Do 28. Feb 2019, 10:17

16.04.-19.04. Circuit Cycliste Sarthe | FRA | 2.1

Ungelesener Beitrag von Baloo » Di 2. Apr 2019, 13:22

Cycling Team Wallonie-Bruxelles

[img]images/flags/rus.png[/img] Stepan Kurianov (Rus) [WVA]
03.03.-09.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3 (DNF 3.Etappe)
03.04.-07.04. [5] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
[img]images/flags/bel.png[/img] Dimitri Peyskens (Bel) [WVA]
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardèche | FRA | 1.1
03.04.-07.04. [5] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
[img]images/flags/fra.png[/img] Anthony Roux (Fra) [WVA]
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardèche | FRA | 1.1
17.03.-24.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
30.03.-30.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
13.04.-13.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.1
[img]images/flags/fra.png[/img] Romain Seigle (Fra) [WVA]
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardèche | FRA | 1.1
17.03.-24.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
13.04.-13.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.1
[img]images/flags/sui.png[/img] Lukas Spengler (Sui) [WVA]
07.03.-14.03. [8] Tour du Rwanda | RWA | 2.1 (DNF 5.Etappe)
[img]images/flags/bel.png[/img] Thomas Sprengers (Bel) [WVA]
07.03.-14.03. [8] Tour du Rwanda | RWA | 2.1 (DNS 7.Etappe)
10.04.-10.04. [1] Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3


Gesamt:
Roux ist hier uneingeschränkter Kapitän für alle Etappen und die Gesamtwertung.
1.Etappe:
Das sieht nach einem Sprint aus und wir haben keinen ausgewiesenen Sprinter deshalb soll Seigle in die GRuppe und sämtliche Wertungen holen. Klappt das nicht darf es Spengers versuchen. Gibt es Bonussekunden aus dem FEld heraus, sprintet Roux um diese Sekunden. Im Finale schnappt sich Roux das Hinterrad eines schnellen Sprinters, der noch ein paar Helfer bei sich hat und sprintet dort mit. Er hat ja auch schon Sprints aus grossen Gruppen gewonnen. Sollte es im Finale noch Attacken geben, würden wir mithelfen diese zu vereiteln.
2.Etappe:
Wir wollen morgen frisch sein und bleiben deshalb heute im Peloton. Zu Beginn dürfen Spengler und Kurianov schauen, dass die Gruppe klein bleibt, danach verstecken wir uns im Feld. Roux soll den ganzen Tag gut platziert werden und an den SPrintwertung Sekunden holen, falls es welche gibt. Im Finale sind wir aufmerksam und fahren vorne und Roux soll vom Rad vpn Baska reinhalten und ein ähnlich gutes Ergebnis einfahren.
3.Etappe:
Wir wollen versuchen für Roux zu fahren, der am Ende im Sprint einer kleinen Gruppe gewinnen soll. Dazu helfen wir von Beginn weg die Gruppe klein zu halten und führen anschliessend nach. SPengler und Kurianov sind in einer ersten Phase dafür zuständig. Auf den letzten drei Runden soll das Tempo dann erhöht werden,da hilft auch Segiel und auf den letzten beiden RUnden sollen Sprengers und Peyskens eine Selektion herbeiführen, beide waren hier stqrk unterwegs in echt. Solange die beiden das Tempo hochhalten können bleibt Roux ruhig. Sollte es aber zuviele Attacke geben, muss Roux natürlich selbst mitgehen, vor allem in der letzten Runde. Fahrer wie Molard oder BArguil sollte erim Auge behalten. Er arbeitet dann mit in einer Gruppe und schlägt im Sprint zu. Peyskens und SPrengers würden etwas STörarbeit verreichten, sollte Roux vorne sein mit einer GRuppe, verpasst er die Gruppe, führen sie voll nach und veruschen den SPrint zu bekommen. Gibts Bonussekunden im FEld, die Roux ohne riesigen KRaftaufwand holen kann, soll er das tun.
Zuletzt geändert von Baloo am Mi 17. Apr 2019, 10:36, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
orgen
CCC Team
CCC Team
Beiträge: 530
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 18:58
Team: CCC Team

16.04.-19.04. Circuit Cycliste Sarthe | FRA | 2.1

Ungelesener Beitrag von orgen » Mi 10. Apr 2019, 08:53

CCC

[img]https://radsim05.de/images/flags/pol.png[/img] Stanislaw Aniolkowski (Pol) [CPT]
28.01.-03.02. [2] La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1 - DNS 3. Etappe
10.02.-10.02. [1] Grand Prix la Marseillaise | FRA | 1.1
27.03.-27.03. [1] Danilith Nokere Koerse | BEL | 1.HC
03.04.-03.04. [1] Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3
07.04.-07.04. [1] Gent-Wevelgem/Kattekoers-Ieper | BEL | 1.U
13.04.-13.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.1
[img]https://radsim05.de/images/flags/pol.png[/img] Alan Banaszek (Pol) [CPT]
28.01.-03.02. [7] La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1 10.GK
23.02.-28.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC
27.03.-27.03. [1] Danilith Nokere Koerse | BEL | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/cro.png[/img] Kristijan Durasek (Cro) [CPT]
27.02.-03.03. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
12.03.-12.03. [1] Le Samyn | BEL | 1.1
20.03.-26.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
30.03.-30.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
01.04.-07.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
13.04.-13.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.1
[img]https://radsim05.de/images/flags/pol.png[/img] Michal Paluta (Pol) [CPT]
28.01.-03.02. [7] La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1
24.02.-24.02. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
27.02.-03.03. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
12.03.-12.03. [1] Le Samyn | BEL | 1.1
03.04.-03.04. [1] Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3
[img]https://radsim05.de/images/flags/pol.png[/img] Marek Rutkiewicz (Pol) [CPT]
03.02.-10.02. [7] Vuelta a San Juan Internacional | ARG | 2.1
23.02.-28.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardeche Rhone Crussol | FRA | 1.1
03.04.-07.04. [5] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
[img]https://radsim05.de/images/flags/rus.png[/img] Egor Silin (Rus) [CPT]
28.01.-03.02. [7] La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1
10.02.-10.02. [1] Grand Prix la Marseillaise | FRA | 1.1
14.02.-17.02. [4] Etoile de Bessèges | FRA | 2.1
27.02.-03.03. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
03.04.-07.04. [5] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
Durasek ist unser Kapitän


Paluta oder Rutkiewicz in die Gruppe, dort normal mitarbeiten und versuchen die Wertungen zu gewinnen. Im Falle des Durchkommens soll Rutkiewicz 1km vor Ende attackieren während Paluta auf Sprint gehen würde.
Durasek will aus dem Feld 800m vor dem Ziel attackieren und versucht so durchzukommen.
Banaszek will sich im Sprint an Hofstetter orientieren und gibt dann sein bestes.
Aniolkowski oder Paluta möglichst in die Ausreissergruppe. Normal mitarbeiten und Wertungspunkte mitnehmen. Am Ende auf einen Sprint ein lassen und alles geben.
Durasek will ohne Zeitverlust im Feld ankommen.
Banaszek will sich im Sprint an Hofstetter orientieren und gibt dann sein bestes.
Rutkiewicz oder Silin in die Gruppe, normal mitarbeite, Rutkewicz würde auch Bergpunkte holen. Am Ende am letzten Anstieg alles geben.
Durasek will ab Lap3 km150 Attacken mitgehen und auch mitfahren dann. Selbst soll er km170 in der letzten Runde am Anstieg angreifen und versuchen so weg- und durchzukommen.
Zuletzt geändert von orgen am Do 18. Apr 2019, 12:23, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Big Willi Two
Team Sky
Team Sky
Beiträge: 3911
Registriert: Fr 23. Mär 2007, 16:10
Team: Team Sky

Zuständigkeit

16.04.-19.04. Circuit Cycliste Sarthe | FRA | 2.1

Ungelesener Beitrag von Big Willi Two » Sa 13. Apr 2019, 15:40

[img]https://radsim05.de/images/flags/gbr.png[/img] Team Sky [img]https://radsim05.de/images/flags/gbr.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/flags/den.png[/img] Alexander Kamp (Den) [SKY]
12.03.-12.03. Le Samyn | BEL | 1.1
____________________
Renntage: 1
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Xandro Meurisse (Bel) [SKY]
12.03.-12.03. Le Samyn | BEL | 1.1
01.04.-07.04. Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2 [DNS 5.]
____________________
Renntage: 6
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Jonas Rickaert (Bel) [SKY]
12.03.-12.03. Le Samyn | BEL | 1.1
____________________
Renntage: 1
[img]https://radsim05.de/images/flags/ned.png[/img] Oscar Riesebeek (Ned) [SKY]
12.03.-12.03. Le Samyn | BEL | 1.1
01.04.-07.04. Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2 [DNS 5.]
____________________
Renntage: 6
[img]https://radsim05.de/images/flags/nor.png[/img] Rasmus Tiller (Nor) [SKY]
12.03.-12.03. Le Samyn | BEL | 1.1
____________________
Renntage: 1
[img]https://radsim05.de/images/flags/den.png[/img] Rasmus Wallin (Den) [SKY]
____________________________
Renntage: 0


Mit Meurisse und Riesebeek und ihren vier Helfern fahren wir aufs Gesamte.
Für Tiller, Rickaert, Kamp und Wallin geht es erstmal darum, mit einer konzentrierten Tagesleistung Meurisse und Riesebeek in der gleichen Zeit wie der Tagessieger ins Ziel zu bringen.
Hat ja gut geklappt mit unserer "brillanten" Taktik. Play it again Boys: Für Tiller, Rickaert, Kamp und Wallin geht es nochmals darum, mit einer konzentrierten Tagesleistung Meurisse und Riesebeek in der gleichen Zeit wie der Tagessieger ins Ziel zu bringen.
Nun gehts darum, dass Tiller, Rickaert, Kamp und Wallin 1. die Ausreisser im Griff haben, das heisst bei der Einfahrt in die Schlussrunden muss man bis etwa auf drei Minuten herangefahren sein, weniger darfs natürlich auch sein ...
Ab diesem Zeitpunkt werden Tiller, Rickaert, Kamp und Wallin für Meurisse und Riesebeek die Vorausetzungen für eine Verfolgergruppe schaffen - oder, falls niemand mehr vorn ist, für eine Spitzengruppe. Aus dieser Situation sollen Meurisse und Riesebeek optimalen Nutzen ziehen, indem gegen Schluss hin (zu Anfang der 3. Runde) Meurisse seine Attacke setzt und auch durchzieht. Riesebeek bleibt ruhig bei den Verfolgern und tritt erst in Aktion falls Meurisse eingeholt wird (er setzt eine Konterattacke und versucht den Zielsprint zu gewinnen) oder er gewinnt, nachdem Meurisse als Sieger feststeht, den Sprint der Verfolger.
Zuletzt geändert von Big Willi Two am Do 18. Apr 2019, 11:10, insgesamt 2-mal geändert.
Ciao a tutti!

Benutzeravatar
iceman999
Mitchelton - Scott
Mitchelton - Scott
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 14:04
Team: Mitchelton - Scott

Zuständigkeit

16.04.-19.04. Circuit Cycliste Sarthe | FRA | 2.1

Ungelesener Beitrag von iceman999 » Mo 15. Apr 2019, 16:03

Mitchelton - Scott [MTS]

[img]https://radsim05.de/images/flags/usa.png[/img] Jonathan Brown (Usa) [MTS]
24.02. - 24.02. Clasica de Almeria | 1.HC | [1] (GW: -.)
13.04. - 13.04. Gran Premio Miguel Indurain | 1.1 | [1] (GW: -.)

____________________
2 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Bart De Clercq (Bel) [MTS]
13.02. - 17.02. Volta a la Comunitat Valenciana | 2.1 | [5] (GW: -.)
24.02. - 24.02. Trofeo Laigueglia | 1.HC | [1] (GW: -.)
01.04. - 07.04. Volta a Catalunya | 2.WT2 | [7] (GW: -.)

____________________
13 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/gbr.png[/img] Peter Kennaugh (Gbr) [MTS]

____________________
0 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/cze.png[/img] Roman Kreuziger (Cze) [MTS]
13.02. - 17.02. Volta a la Comunitat Valenciana | 2.1 | [5] (GW: -.)
03.03. - 09.03. UAE Tour | 2.WT3 | [7] (GW: -.)
16.03. - 16.03. Strade Bianche | 1.WT3 | [1] (GW: 12.)
17.03. - 17.03. GP Industria & Artigianato | 1.HC | [1] (GW: -.)
20.03. - 26.03. Tirreno-Adriatico | 2.WT1 | [7] (GW: -.)

____________________
21 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Jérémy Lecroq (Fra) [MTS]
13.02. - 17.02. Volta a la Comunitat Valenciana | 2.1 | [5] (GW: -.)
24.02. - 24.02. Clasica de Almeria | 1.HC | [1] (GW: -.)
07.03. - 14.03. Tour du Rwanda | 2.1 | [8] (GW: -.)
03.04. - 07.04. Settimana Internazionale Coppi e Bartali | 2.1 | [5] (GW: -.)

____________________
19 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Lluís Mas (Esp) [MTS]
03.02. - 03.02. Cadel Evans Great Ocean Road Race | 1.WT3 | [1] (GW: -.)
24.02. - 24.02. Trofeo Laigueglia | 1.HC | [1] (GW: -.)
27.02. - 03.03. Vuelta a Andalucia | 2.HC | [5] (GW: -.)
01.04. - 07.04. Volta a Catalunya | 2.WT2 | [7] (GW: -.)
13.04. - 13.04. Gran Premio Miguel Indurain | 1.1 | [1] (GW: -.)

____________________
15 Renntage
Wir bereiten uns auf die Ardennen vor. Dennoch sind wir gewillt auf Ergebnis zu fahren. In den Sprints setzen wir auf Lecroq. Für die Gesamtwertung ist Kreuziger vorgesehen.
Brown soll in die Gruppe gehen. Wertungen nimmt er mit einer kurzen Attacke mit. Sollte die Gruppe durchkommen, hängt er sich an das Hinterrad des sprintstärksten Fahrers, wovon er 200m vor dem Ende lossprintet.
Im Massensprint bekommt Lecroq seine Chance. Er wird mit der Hilfe von Mas an das Hinterrad von Hofstetter gebracht, wovon er 200m vor dem Ende lossprintet.
Wir bleiben im Feld und halten Lecroq und Kreuziger aus dem Wind. Gibt es an den Zwischensprints offene Bonussekunden sprintet Kreuziger mit. Kommt es zum Massensprint wird Lecroq mit der Hilfe von Mas und Brown an das Hinterrad von Boasson Hagen gebracht, wovon er 200m vor dem Ende lossprintet.
Zuletzt geändert von iceman999 am Di 16. Apr 2019, 19:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fothen_29
Team Sunweb
Team Sunweb
Beiträge: 2451
Registriert: Di 27. Jul 2010, 18:42
Team: Team Sunweb

16.04.-19.04. Circuit Cycliste Sarthe | FRA | 2.1

Ungelesener Beitrag von Fothen_29 » Mo 15. Apr 2019, 16:29

[img]https://radsim05.de/images/flags/ger.png[/img] Team Sunweb [img]https://radsim05.de/images/flags/ger.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Romain Hardy (Fra) [SUN]
10.02.-10.02. [1] Grand Prix la Marseillaise | FRA | 1.1 [3.]
24.02.-24.02. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC [4.]
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardèche | FRA | 1.1
17.03.-24.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
13.04.-13.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.1
[img]https://radsim05.de/images/flags/lux.png[/img] Ben Gastauer (Lux) [SUN]
27.02.-03.03. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
20.03.-26.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Hugo Hofstetter (Fra) [SUN]
10.02.-10.02. [1] Grand Prix la Marseillaise | FRA | 1.1
14.02.-17.02. [4] Etoile de Bessèges | FRA | 2.1
24.02.-24.02. [1] Clasica de Almeria | ESP | 1.HC
10.03.-10.03. [1] Kuurne-Bruxelles-Kuurne | BEL | 1.HC [10.]
27.03.-27.03. [1] Danilith Nokere Koerse | BEL | 1.HC [6.]
03.04.-03.04. [1] Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3 [7.]
07.04.-07.04. [1] Gent-Wevelgem in Flanders Fields | BEL | 1.WT2 [8.]
[img]https://radsim05.de/images/flags/ned.png[/img] Maurits Lammertink (Ned) [SUN]
07.02.-07.02. [1] Trofeo Ses Salines - Campos - Porreres - Felanitx | ESP | 1.1
08.02.-08.02. [1] Trofeo Andratx Lloseta | ESP | 1.1
09.02.-09.02. [1] Trofeo de Tramuntana: Soller - Deia | ESP | 1.1
10.02.-10.02. [1] Trofeo Palma | ESP | 1.1
24.02.-24.02. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardèche | FRA | 1.1
12.03.-12.03. [1] Le Samyn | BEL | 1.1
17.03.-17.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
07.04.-07.04. [1] Gent-Wevelgem in Flanders Fields | BEL | 1.WT2
13.04.-13.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.1
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Kevin Ledanois (Fra) [SUN]
10.02.-10.02. [1] Grand Prix la Marseillaise | FRA | 1.1
14.02.-17.02. [3] Etoile de Bessèges | FRA | 2.1 [DNS 4.]
24.02.-24.02. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
27.02.-03.03. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
12.03.-12.03. [1] Le Samyn | BEL | 1.1
17.03.-17.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
27.03.-27.03. [1] Danilith Nokere Koerse | BEL | 1.HC
07.04.-07.04. [1] Gent-Wevelgem in Flanders Fields | BEL | 1.WT2
[img]https://radsim05.de/images/flags/lux.png[/img] Pit Leyder (Lux) [SUN]
24.02.-24.02. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
27.02.-03.03. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
09.03.-09.03. [1] Omloop Het Nieuwsblad | BEL | 1.WT3
10.03.-10.03. [1] Kuurne-Bruxelles-Kuurne | BEL | 1.HC
03.04.-03.04. [1] Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3
05.04.-05.04. [1] E3 Harelbeke | BEL | 1.WT2
10.04.-10.04. [1] Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3
14.04.-14.04. [1] Ronde van Vlaanderen | BEL | 1.WT1

Gesamt
Hardy (nach seinem Klasse-Frühjahr) und Lammertink (als Vorjahres-Dritter) erhalten die Chance, sich hier als Kapitäne zu beweisen und sollen um einen Top-Gesamtrang fighten. Hofstetter will seine tolle Sim-Form weiter unter Beweis stellen und strebt einen Tagessieg an!

1. Etappe
Gastauer, Ledanois und Leyder helfen beim Nachführen. Wir wollen nur eine kleine Gruppe weglassen und dazu beitragen, diese rechtzeitig einzuholen. Wenn die frühe Kontrolle des Rennens nicht möglich ist, dann sorgen Gastauer, Ledanois und Leyder dafür, dass Hardy, Hofstetter und Lammertink den Sprung in die Gruppe schaffen. In diesem Szenario würde sich Hardy die BWs sichern. Hardy und Lammertink gehen dann im Finale wechselnd bei Attacken mit und würden von zweiter Position um den Tagessieg sprinten. Hofstetter lauert dahinter bei den ersten Verfolgern; wenn Hardy und Lammertink nicht wegkommen, dann lancieren sie den Sprint für Hofstetter, der dann ab 200m vor dem Ziel um den Tagessieg sprinten soll.

Im Fall eines "normalen" Rennverlaufs fahren Hardy, Hofstetter und Lammertink direkt hinter unseren nachführenden Fahrern, sodass sie nach Stürzen, Teilungen und Windkanten ganz vorne dabei bleiben. Gastauer ist als "Capitain de route" dafür zuständig, die Positionierung ggf. zu unterstützen. Für den Sprint sehe ich Stand jetzt keinen dominierenden Zug, sodass wir versuchen würden, mit Ledanois-Hardy-Lammertink-Hofstetter für Hofstetter zu lancieren. Wenn ein Zug stärker ist, switcht Lammertink und dockt Hofstetter dort an. In beiden Fällen sprintet Hofstetter ab 200m vor dem Ziel, um sich den Tagessieg zu sichern. Hardy und Lammertink sprinten ebenfalls, um zeitgleich bzw. ohne Sekundenverlust reinzukommen.
2. Etappe
Ledanois und Leyder bzw. notfalls auch Gastauer helfen beim Nachführen. Wir wollen nur eine kleine Gruppe weglassen und dazu beitragen, diese rechtzeitig wieder zu stellen. Gastauer soll sich im Idealfall nur darum Kümmern, Hardy, Hofstetter und Lammertink direkt hinter unseren nachführenden Fahrer zu schützen. Falls es bei Böen zu Windkantenversuchen kommt, unterstützen wir das mit Gastauer, Ledanois und Leyder, die Vorsprünge für Hardy, Hofstetter und Lammertink herausfahren und verteidigen sollen. Gegen Attacken im Finale würden wir notfalls erneut Gastauer mit in die Arbeit schicken.

Für den Sprint versuchen wir es heute nochmal mit unserem Zug Ledanois-Hardy-Lammertink-Hofstetter, wobei wir wie gestern flexibel bleiben, um Hofstetter ggf. schnell an einen besseren Zug andocken zu können. Entweder von Lammertink angezogen oder vom entsprechenden Zug aus sprintet Hofstetter ab 200m vor dem Ziel und gibt alles für den zweiten Tagessieg!
Zuletzt geändert von Fothen_29 am Di 16. Apr 2019, 23:53, insgesamt 1-mal geändert.
2010-2012 Topsport Vlaanderen Mercator
2012-2013 Europcar
2013-2015 Garmin Sharp / Cannondale Garmin
2016-2017 Topsport Vlaanderen Baloise
seit 2017 Team Sunweb

Benutzeravatar
Strandkorb
Groupama - FDJ
Groupama - FDJ
Beiträge: 4443
Registriert: So 19. Apr 2009, 19:06
Team: Groupama - FDJ

Zuständigkeit

16.04.-19.04. Circuit Cycliste Sarthe | FRA | 2.1

Ungelesener Beitrag von Strandkorb » Mo 15. Apr 2019, 21:12

Groupama - FDJ

[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Alfdan De Decker (Bel) [GFC]
22.01. - 27.01. Tour Down Under | AUS | 2.WT1 [6]
03.02.-03.02. Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3 [1]
06.02.-10.02. Herald Sun Tour | AUS | 2.1 [5]
23.02.-28.02. Tour of Oman | OMA | 2.HC [6]
03.04.-03.04. Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3 [1]
05.04.-05.04. E3 Harelbeke | BEL | 1.WT2 [1]
14.04.-14.04. Ronde van Vlaanderen | BEL | 1.WT1 [1]
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Jonathan Hivert (Fra) [GFC]
28.01. - 03.02. La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1 [7]
10.02.-10.02. Grand Prix la Marseillaise | FRA | 1.1 [1]
14.02.-17.02. Etoile de Bessèges | FRA | 2.1 [4]
24.02.-24.02. Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC [1]
09.03.-09.03. Classic de l'Ardeche Rhone Crussol | FRA | 1.1 [1]
17.03.-17.03. GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC [1]
01.04.-07.04. Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2 [7]
13.04.-13.04. Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.1 [1]
[img]https://radsim05.de/images/flags/lat.png[/img] Krists Neilands (Lat) [GFC]
28.01. - 03.02. La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1 [7]
10.02.-10.02. Grand Prix la Marseillaise | FRA | 1.1 [1]
14.02.-17.02. Etoile de Bessèges | FRA | 2.1 [4]
24.02.-24.02. Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC [1]
09.03.-09.03. Classic de l'Ardeche Rhone Crussol | FRA | 1.1 [1]
16.03.-16.03. Strade Bianche | ITA | 1.WT3 [1]
17.03.-17.03. GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC [1]
30.03.-30.03. Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1 [1]
03.04.-07.04. Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1 [5]
[img]https://radsim05.de/images/flags/est.png[/img] Aksel Nommela (Est) [GFC]
28.01. - 03.02. La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1 [7]
23.02.-28.02. Tour of Oman | OMA | 2.HC [6]
09.03.-09.03. Classic de l'Ardeche Rhone Crussol | FRA | 1.1 [1]
27.03.-27.03. Danilith Nokere Koerse | BEL | 1.HC [1]
03.04.-03.04. Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3 [1]
05.04.-05.04. E3 Harelbeke | BEL | 1.WT2 [1]
07.04.-07.04. Gent-Wevelgem in Flanders Fields | BEL | 1.WT2 [1]
10.04.-10.04. Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3 [1]
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Alexis Renard (Fra) [GFC]
28.01. - 03.02. La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1 [7]
22.02.-23.02. Vuelta Ciclista a Murcia | ESP | 2.1 [2]
24.02.-24.02. Clasica de Almeria | ESP | 1.HC [1]
27.02.-03.03. Volta ao Algarve | POR | 2.HC [5]
09.03.-09.03. Classic de l'Ardeche Rhone Crussol | FRA | 1.1 [1]
13.04.-13.04. Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.1 [1]
Gesamt: Hivert ist unser Kapitän, mit Neilands als Backup und Nommela für die Sprinetappe 2. Die anderen beiden sind reine Helfer.

1. Etappe:
Gehen zu Beginn Gruppen mit vier oder mehr Fahrern, dann schicken wir Neilands mit, der dann um Wertungen kämpfen sollte und im Falle des Durchkommens auf den letzten 20 Kilometern in den Steigungen versuchen sollte, solo wegzukommen. Ab acht Fahrern schicken wir zusätzlich noch Hivert mit, der auf Konterattacken lauern und auf seinen Sprint bauen würde.

Sind wir nicht in der Gruppe, dann führt Renard nach. De Decker soll Hivert und die anderen direkt hinter der Spitze halten. Ist der Wind stark, dann wollen wir vor allem vor den Richtungswechseln weit vorne sein.
Im Finale würden Neilands und Hivert bei Attacken auf den finalen 10km mitgehen und dann voll auf durchkommen fahren. Kommen keine, dann gehen sie im Doppelpack kurz nach der Flame Rouge selbst. Kommen sie durch, dann soll Neilands für Hivert lancieren. Werden sie geholt, dann sollen sie noch locker in den Sprint halten, um nichts zu verlieren.
Nommela hängt sich parallel ans Rad von Hofstetter und versucht den auf den finalen 100 Metern noch zu überspurten.
2. Etappe:
Wir schonen uns heute fuer die abschliessenden Etappen. Nommela und Renard sollen schauen, dass nicht mehr als vier Fahrer weggehen. Wir beteiligen uns nur an der Nachfuehrarbeit, falls die Teams der staerksten Sprinter es nicht hinbekommen UND vorne Fahrer sind, denen man morgen/uebermorgen keinen Vorsprung lassen darf. Falls vier Flachlandspezialisten mit ein bisschen Vorsprung durchkommen waere uns das egal. Renard und falls noetig Nommela sind fuer diese Arbeit vorgesehen.

Fuer die Positionierung sind heute Neilands und falls verfuegbar Renard/Nommela eingeteilt. Hoechste Prioritaet hat Hivert, den wir im ersten Drittel des kleines Feldes beschuetzen.

Hivert schaut im Zielsprint, dass er halbwegs positioniert ist. De Decker bekommt heute seine Chance im Sprint und wird von Nommela ans Rad von Boasson Hagen gefahren, von dort aus Vollgas.
3. Etappe:
Falls sich zu Beginn vier oder mehr Fahrer vorne ansammeln, dann schicken wir Neilands mit, der gut mitarbeiten (außer fast alle Teams gehen ebenfalls falls, in dem Fall schicken wir auch Hivert nach vorne und weiteres Vorgehen wie aus dem Feld). Ist ein Durchkommen unwahrscheinlich, dann attackiert er alle Wertungen, ansonsten nur die Sprints. Hinten heraus soll er bei Einholung Hivert unterstützen, kommt die Gruppe durch, dann muss er Attacken auf dem Rundkurs mitgehen und in der letzten Bergwertung selbst eine fahren. Sprint aus zweiter Position.

Im Feld schützen wir Hivert (und Neilands) mit Nommela und De Decker. Renard führt nach, falls wir nicht vorne sind.

Auf dem Rundkurs muss Hivert dann von Beginn an wachsam sein und Attacken mitgehen, da die Teams hier nicht so stark sind insgesamt. Konkret folgt er, sobald von den Teams Sky, Sunweb, Mitchelton, Bahrain und Astana drei oder mehr in einer Attacke dabei sind, falls Neilands noch im Feld ist geht der auch mit. Vorne gut mitarbeiten. Falls nötig würde Neilands sich opfern, um die Lücke zu öffnen, ansonsten soll er sich lieber ein paar Kräfte sparen, um hinten heraus Hivert zu helfen. Hivert verlässt sich hinten heraus auf seinen Sprint und soll vor allem darauf achten, dass die schwächeren Sprinter wie Barguil oder Kreuziger ihm nicht entwischen. Generell soll er aber natürlich versuchen, auf der letzten Runde nicht mehr abgehängt zu werden. Sprint aus zweiter Position ab 180m to go.
Julian, Arnaud, Chris, Mikel, Daniel, Michael and Domenico are in the house :)

eder04
Team Dimension Data
Team Dimension Data
Beiträge: 1984
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 20:50
Team: Team Dimension Data

16.04.-19.04. Circuit Cycliste Sarthe | FRA | 2.1

Ungelesener Beitrag von eder04 » Mo 15. Apr 2019, 22:08

[img]https://radsim05.de/images/flags/rsa.png[/img] Team Dimension Data [img]https://radsim05.de/images/flags/rsa.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/flags/usa.png[/img] Sean Bennett (Usa) [TDD]
10.02.-10.02. [1] Trofeo Palma | ESP | 1.1
23.02.-28.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC
03.03.-09.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3
_______________________________
GESAMT: 14
[img]https://radsim05.de/images/flags/eri.png[/img] Natnael Berhane (Eri) [TDD] [champ]cn-tt[/champ]
28.01.-03.02. [7] La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardèche | FRA | 1.1
03.04.-07.04. [5] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
_______________________________
GESAMT: 13
[img]https://radsim05.de/images/flags/rsa.png[/img] Stefan de Bod (Rsa) [TDD]
28.01.-03.02. [7] La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardèche | FRA | 1.1
03.04.-07.04. [5] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
_______________________________
GESAMT: 13
[img]https://radsim05.de/images/flags/eri.png[/img] Amanuel Gebreigzabhier (Eri) [TDD] [champ]cn-rr[/champ]
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1
03.02.-03.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardèche | FRA | 1.1
03.04.-07.04. [5] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
_______________________________
GESAMT: 13
[img]https://radsim05.de/images/flags/eth.png[/img] Tsgabu Grmay (Eth) [TDD] [champ]cn-rr[/champ] [champ]cn-tt[/champ]
28.01.-03.02. [7] La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1
03.03.-09.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3
03.04.-07.04. [5] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
_______________________________
GESAMT: 19
[img]https://radsim05.de/images/flags/est.png[/img] Mihkel Räim (Est) [TDD]
28.01.-03.02. [7] La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1 (DNS Stage 06)
03.04.-07.04. [5] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
_____________________
Renntage: 10
Gesamttaktik: Wir fahren offensiv und gucken mal, was möglich ist. Nominell ist mal Grmay der Kapitän.

1. Etappe:
Berhane, de Bod und Bennett gehen auf die Gruppe. Dort arbeiten sie gut mit und holen sich die Wertungen. Kommt die Gruppe durch, lassen sie sich nicht abhängen und geben im Sprint alles!
Im Hauptfeld beschützen wir Räim und halten ihn vorne. So geht er allen Problemen aus dem Weg und wollen so am Ende in den Sprint kommen. In den Hügeln auf den letzten 8 Kilometern darf dann noch einmal Ghebreigzabhier eine Attacke setzen und gucken, ob er sich mit einer Gruppe lösen kann und dort dann alles zum Durchkommen geben. Kommt es zum Sprint, bringt Bennett/ Berhane Räim an das Hinterrad von Hofstetter oder Hivert, von wo aus er alles gibt! Ist es zu schwer für Räim, sprintet Bennett (oder falls er in der Gruppe ist, Berhane) mit.

2. Etappe: Heute dann voll für Räim. Ghebreigzabhier und de Bod sorgen für eine kleine Gruppe und führen dann nach. Sind unterwegs Bergpunkte offen, holt sich Bennett diese. Sonst ist unser einziges Ziel heute, dass Räim die ganze Zeit vorne gehalten wird und sicher in den Sprint kommt. Wird es knapp mit dem Sprint, hilft Berhane mit, diesen herbeizuführen. Im Sprint bringen dann Berhane und Bennett Räim an das Hinterrad von Hofstetter oder Nommela, von wo aus er alles gibt! Grmay finisht auch möglichst zeitgleich.
Zuletzt geändert von eder04 am Di 16. Apr 2019, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
campos
Team Jumbo - Visma
Team Jumbo - Visma
Beiträge: 840
Registriert: So 5. Dez 2004, 02:03
Team: Team Jumbo - Visma

16.04.-19.04. Circuit Cycliste Sarthe | FRA | 2.1

Ungelesener Beitrag von campos » Mo 15. Apr 2019, 22:47

[img]https://radsim05.de/images/flags/ned.png[/img] Team Jumbo - Visma [img]https://radsim05.de/images/flags/ned.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/flags/mar.png[/img] Anass Ait El Abdia (Mar) [JUM]
28.01.-03.02. [7] La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1 (18., 2.BW)
22.02.-23.02. [2] Vuelta Ciclista a Murcia | ESP | 2.1
24.02.-24.02. [1] Clasica de Almeria | ESP | 1.HC
07.03.-14.03. [8] Tour du Rwanda | RWA | 2.1 (37.)
30.03.-30.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
03.04.-03.04. [1] Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Romain Combaud (Fra) [JUM]
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1
03.02.-03.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
24.02.-24.02. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardèche | FRA | 1.1
12.03.-12.03. [1] Le Samyn | BEL | 1.1
17.03.-24.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
05.04.-05.04. [1] E3 Harelbeke | BEL | 1.WT2
07.04.-07.04. [1] Gent-Wevelgem in Flanders Fields | BEL | 1.WT2
10.04.-10.04. [1] Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3
[img]https://radsim05.de/images/flags/den.png[/img] Asbjørn Kragh Andersen (Den) [JUM]
03.02.-10.02. [7] Vuelta a San Juan Internacional | ARG | 2.1 (64.)
24.02.-24.02. [1] Clasica de Almeria | ESP | 1.HC
09.03.-09.03. [1] Omloop Het Nieuwsblad | BEL | 1.WT3
12.03.-12.03. [1] Le Samyn | BEL | 1.1
27.03.-27.03. [1] Danilith Nokere Koerse | BEL | 1.HC
03.04.-07.04. [5] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
10.04.-10.04. [1] Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3
14.04.-14.04. [1] Ronde van Vlaanderen | BEL | 1.WT1
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Nans Peters (Fra) [JUM]
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1 (64.)
03.02.-03.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
24.02.-24.02. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardèche | FRA | 1.1
17.03.-24.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
05.04.-05.04. [1] E3 Harelbeke | BEL | 1.WT2
07.04.-07.04. [1] Gent-Wevelgem in Flanders Fields | BEL | 1.WT2
[img]https://radsim05.de/images/flags/usa.png[/img] Larry Warbasse (Usa) [JUM]
03.02.-10.02. [7] Vuelta a San Juan Internacional | ARG | 2.1 (27., 1ES)
24.02.-24.02. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC (8.)
17.03.-17.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
20.03.-26.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1 (54.)
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Sasha Weemaes (Bel) [JUM]
28.01.-03.02. [7] La Tropicale Amissa Bongo | GAB | 2.1 (5.NW)
24.02.-24.02. [1] Clasica de Almeria | ESP | 1.HC
10.03.-10.03. [1] Kuurne-Bruxelles-Kuurne | BEL | 1.HC
12.03.-12.03. [1] Le Samyn | BEL | 1.1
27.03.-27.03. [1] Danilith Nokere Koerse | BEL | 1.HC (11.)
03.04.-03.04. [1] Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3
07.04.-07.04. [1] Gent-Wevelgem/Kattekoers-Ieper | BEL | 1.U (4.)

Ait El Abdia, Kragh & Weemaes bilden unsere Sprintfraktion.
Combaud, Peters & Warbasse sollen in die Offensive gehen, um Jagd auf Etappensiege und die Bergwertung zu machen.
Die Rolle des Klassementkapitän ist dementsprechend für fast alle im Laufe der Rundfahrt zu erobern.
Combaud, Peters und Warbasse sollen zu Beginn in die Offensive gehen, um möglichst zahlreich die Gruppe des Tages zu erwischen. Dort darf normal mitgearbeitet werden und soll um die Sprint- und Bergwertungen gekämpft werden (Peters für Warbasse für Combaud). Im Fall einer erfolgreichen Flucht soll man im Wechsel auf Angriffe reagieren und auf der letzten Runde versuchen die Zahl der Begleiter per Angriff auf 0-2 zu reduzieren. Einen Sprint sollen sie nicht von vorn fahren. Kommt man zusammen auf die Zielgerade: Peters für Warbasse für Combaud.

Ist eine Flucht klar zum Scheitern verurteilt, sollen sie sie nicht unnötig in die Länge ziehen sondern sich die Krner sparen, um ohne Zeitverlust im Feld das Ziel zu erreichen.

Wer von den dreien im Feld bleibt soll sich stets vorn im Feld aufhalten und von da aus um Sprint- und Bergpunkte bemühen (Peters für Warbasse für Combaud) und am Ende im Schlepptau der Sprinter zusehen, dass auch sie ohne Zeitverlust ins Ziel kommen.

Ait El Abdia soll Kragh und Weemaes stets vorn im Feld aus dem Wind halten und im Finale so nach vorn führen, dass Kragh vom Hinterrad eines Räim oder Nommela den Sprint für Weemaes eröffnen kann.
Combaud & Warbasse sollen zusehe, dass einer von beiden die Gruppe des Tages erwischt. Dort wird normal mitgearbeitet und um die Sprint- und Bergpunkte gekämpft. Bei erfolgreicher Flucht sollte vesucht werden auf der letzten Runde nochmal mit 0-2 Begleitern wegzukommen. Einen Sprint sollten sie nicht von vorn fahren.
Wenn es nicht gut um die Flucht bestellt ist, soll sich unser Mann am Ende nicht vorzeitig zurückfallen lassen aber auch nicht auf Teufel komm raus dazu beitragen, dass die FLucht noch ein paar Sekunden länger dauert. Die Kraft soll er lieber darein investieren ohne Zeitverlust mit dem Feld ins Ziel zu kommen.

Wer von beiden im Feld bleibt, soll sich zusammen mit Peters im Umfeld unserer Sprinter aufhalten und Peters in Sachen Sprint- und Bergpunkte aus dem Feld heraus unterstützen.

Ait El Abdia soll Kragh und Weemaes stets vorn im Feld aus dem Wind halten und im Finale so nach vorn führen, dass Kragh vom Hinterrad eines Räim oder Hofstetter aus den Sprint für Weemaes eröffnen kann.

Peters soll sich den Tag über und bis ins Finale hinein ans Rad von Weemaes heften und aus dem Feld heraus um Sprint. und Bergpunkte kämpfen.
Weemaes - Kragh - Ait El Abdia sollen für eine kleine Gruppe sorgen und ihrne Teil dazu beitragen, dass Gruppen und Angreifer ohne unsere Begleitung keine Chance haben.

Peters - Warbasse - Combaud sollen sich zunächst im Windschatten unserer Tempomacher vorn im Feld aufhalten.
Wenn die Kontrolle im Feld nicht zu stark ist können sie schon über den kleinen Anstieg zur Mitte der 2. Runde hinweg als Trio in die Offensive gehen.
Halten ein, zwei Teams das Tempo in der Phase noch hoch und machen den Anschein, dass auch noch ein Stück durchhalten zu können, sollen sich die drei darauf beschränken ab dem Eingang zur 3. Runde bis zum Ziel auf Angriffe aus dem Feld zu reagieren. Tut sich da noch nix, wäre wieder die nächste kleine Anstieg eine Option, wenn die Konkurrenz angreifbar aussieht. Spätestens mit Eingang Runde 4 muss dann aber am Anstieg versucht werden.

In Spitzengruppen dürfen alle drei Mann gleichmäßig mitarbeiten und sollten im Wechsel auf Angriffe reagieren. Mit 1,2 Begleitern dürfen sie auch durchziehen. Selber sollten sie auf der letzten Runde im Wechsel attackieren - am besten als Konter bzw direkt nach den Hügeln. Mit 1,2 Begleitern darf durchgezogen werden.

Für Zwischen- und Zielsprint soll Peters für Warbasse für Combaud anfahren bzw im Notfall am Ende Löcher zufahren.

Unser in der Bergwertung bestplatzierter und in der Gruppe präsenter Mann soll um die Bergpunkte kämpfen.
Zuletzt geändert von campos am Do 18. Apr 2019, 16:46, insgesamt 2-mal geändert.

daN
Bahrain - Merida
Bahrain - Merida
Beiträge: 623
Registriert: Di 15. Jul 2014, 18:08
Team: Bahrain - Merida

16.04.-19.04. Circuit Cycliste Sarthe | FRA | 2.1

Ungelesener Beitrag von daN » Di 16. Apr 2019, 10:40

Bahrain - Merida [TBM]

[img]https://radsim05.de/images/flags/svk.png[/img] Erik Baska (Svk) [TBM]
03.02. - 10.02. Vuelta a San Juan Internacional | 2.1 | [7] (GW: -.)
03.04. - 07.04. Settimana Internazionale Coppi e Bartali | 2.1 | [5] (GW: -.)

____________________
12 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Nicolas Edet (Fra) [TBM]
14.02. - 17.02. Etoile de Bessèges | 2.1 | [4] (GW: -.)
23.02. - 28.02. Tour of Oman | 2.HC | [6] (GW: -.)
17.03. - 24.03. Paris-Nice | 2.WT1 | [8] (GW: -.)

____________________
18 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Quentin Jauregui (Fra) [TBM]
14.02. - 17.02. Etoile de Bessèges | 2.1 | [4] (GW: -.)
27.02. - 03.03. Volta ao Algarve | 2.HC | [5] (GW: -.)
17.03. - 24.03. Paris-Nice | 2.WT1 | [8] (GW: -.)

____________________
17 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Rudy Molard (Fra) [TBM]
14.02. - 17.02. Etoile de Bessèges | 2.1 | [4] (GW: -.)
23.02. - 28.02. Tour of Oman | 2.HC | [6] (GW: -.)
17.03. - 24.03. Paris-Nice | 2.WT1 | [8] (GW: -.)
30.03. - 30.03. Milano-Sanremo | 1.WT1 | [1] (GW: -.)

____________________
19 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Pierre-Luc Périchon (Fra) [TBM]
14.02. - 17.02. Etoile de Bessèges | 2.1 | [4] (GW: -.)
23.02. - 28.02. Tour of Oman | 2.HC | [6] (GW: -.)
09.03. - 09.03. Omloop Het Nieuwsblad | 1.WT3 | [1] (GW: -.)
03.04. - 03.04. Driedaagse Brugge-De Panne | 1.WT3 | [1] (GW: -.)

____________________
12 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Nathan Van Hooydonck (Bel) [TBM]
13.02. - 17.02. Volta a la Comunitat Valenciana | 2.1 | [5] (GW: -.)
24.02. - 24.02. Trofeo Laigueglia | 1.HC | [1] (GW: -.)
09.03. - 09.03. Omloop Het Nieuwsblad | 1.WT3 | [1] (GW: -.)
03.04. - 03.04. Driedaagse Brugge-De Panne | 1.WT3 | [1] (GW: -.)

____________________
8 Renntage
Molard ist unser Mann für die GW. Er hat einige gute Helfer an seiner Seite, die ihm helfen sollen um den Sieg mitzufahren. In den Sprints setzen wir auf Baska, der gut in Form ist.
Zum Auftakt ist es recht einfach. Mit Perichon, Van Hooydonck und Jauregui versuchen wir zu Beginn das Rennen zu kontorllieren und nur eine ungefährliche Gruppe wegzulassen. Wenn danach andere Teams nachführen, lassen wir die arbeiten. Wenn notwendig werden die drei aber beim Einholen ebenfalls mithelfen. Im Finale arbeiten wir für Baska. Molard und Edet helfen auch mit, sodass dieser ans Hinterrad von Hofstetter kommt. Die Sprinter sind sehr überschaubar und mit dem richtigen Timing kann Baska zum Erfolg kommen.
Van Hooydonck soll in die Gruppe. Jauregui und Perichon helfen ihm zu Beginn, damit dies gelingt. Er soll dafür sorgen, dass die Teams um Hofstetter, Raim etc. heute etwas mehr geschwächt sind, sodass wir im Finale Baska besser positionieren können.
Danach geht es in erster Linie darum, dass Molard, Jauregui, Edet und Baska gut durch den Tag kommen und sich immer recht weit vorne positionieren. Speziell wenn der Wind eine Rolle spielen sollte, müssen unsere GW Kandidaten immer aufmerksam vorne fahren. Im Finale Fahren Edet -> Jauregui -> Perichon -> Baska auf dem letzten Kilometer den Sprint für Baska an. Wenn dies gelingt, soll er die Etappe heute für sich entscheiden. Molard und Co. sollen wieder keine Zeit verlieren.
Zuletzt geändert von daN am Mi 17. Apr 2019, 10:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
kradria
Astana Pro Team
Astana Pro Team
Beiträge: 702
Registriert: Fr 17. Nov 2017, 14:03
Team: Astana Pro Team

Zuständigkeit

16.04.-19.04. Circuit Cycliste Sarthe | FRA | 2.1

Ungelesener Beitrag von kradria » Di 16. Apr 2019, 12:47

[img]https://radsim05.de/images/flags/kaz.png[/img] Astana Pro Team [img]https://radsim05.de/images/flags/kaz.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Warren Barguil (Fra) [AST]
07.02.-07.02. [1] Trofeo Ses Salines - Campos - Porreres - Felanitx | ESP | 1.1
08.02.-08.02. [1] Trofeo Andratx Lloseta | ESP | 1.1
09.02.-09.02. [1] Trofeo de Tramuntana: Soller - Deia | ESP | 1.1
24.02.-24.02. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardeche Rhone Crussol | FRA | 1.1
17.03.-24.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
01.04.-07.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
13.04.-13.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.1
[img]https://radsim05.de/images/flags/nor.png[/img] Carl Fredrik Hagen (Nor) [AST]
03.02.-03.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
06.02.-10.02. [5] Herald Sun Tour | AUS | 2.1
23.02.-28.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC
03.03.-09.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3
Rennpause
[img]https://radsim05.de/images/flags/kaz.png[/img] Vadim Pronskiy (Kaz) [AST] [champ]cn-rr[/champ]
03.02.-10.02. [7] Vuelta a San Juan Internacional | ARG | 2.1
19.02.-24.02. [6] Tour Colombia 2.1 | COL | 2.1
07.03.-14.03. [8] Tour du Rwanda | RWA | 2.1
Rennpause
[img]https://radsim05.de/images/flags/ita.png[/img] Davide Villella (Ita) [AST]
07.02.-07.02. [1] Trofeo Ses Salines - Campos - Porreres - Felanitx | ESP | 1.1
08.02.-08.02. [1] Trofeo Andratx Lloseta | ESP | 1.1
09.02.-09.02. [1] Trofeo de Tramuntana: Soller - Deia | ESP | 1.1
10.02.-10.02. [1] Trofeo Palma | ESP | 1.1
24.02.-24.02. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
09.03.-09.03. [1] Classic de l'Ardeche Rhone Crussol | FRA | 1.1
16.03.-16.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
17.03.-17.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
20.03.-26.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
30.03.-30.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
03.04.-07.04. [5] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
13.04.-13.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.1
[img]https://radsim05.de/images/flags/den.png[/img] Jonas Vingegaard Rasmussen (Den) [AST]
22.01.-27.01. [3] Tour Down Under | AUS | 2.WT1 DNF 3.Etappe
27.02.-03.03. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
27.03.-27.03. [1] Danilith Nokere Koerse | BEL | 1.HC
03.04.-03.04. [1] Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3
05.04.-05.04. [1] E3 Harelbeke | BEL | 1.WT2
13.04.-13.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.1

Gesamttaktik:
Wir fahren mit dem Ziel, Barguil den Gesamtsieg zu ermöglichen. Villella ist unsere 2.Option. Der Rest hilft.

1. Etappe:
Pronskiy, Hagen helfen Vingegaard beim Gruppengang. Dort um Bergpunkte mitkämpfen und bei Sprintwertungen nur ohne Konkurrenz drüberrollen. Im Finale Attacken kontern und aus 2.Position.

Bei mehr als 7 Fahrern in der Gruppe auch Barguil und VIllella mit.

Im Feld Pronskiy, Hagen Barguil und Villlella schützen. Im Finale fährt Villella bei Attacken auf den letzten 20km mit. Barguil geht bei Gruppen mit 4+ Fahrern mit.

In den letzten Anstieg nach La Châtaigneraie halten wir mit Villella Barguil direkt hinter dem stärksten Zug. Hier will Villella dann früh in dem ansteigenden Finale brettern (1.1km vor dem Ziel) und alles raushauen, um den Sprintern und Anfahrern richtig wehzutuen. Barguil versucht es dann mit einer Attacke (je nach Kraftreserven und Tempo auf der Etappe/im Finale) zwischen 650 und 480 Meter vor dem Ziel mit einem knackigen Antritt, und zieht von da ohne Rücksicht auf Verluste durch. Im flacheren Teil später dann einfach Kopf runter und durchbeißen.

Villella zieht auch durch, Rest darf nach getaner Arbeit nen Ruhetag im Zeitlimit machen.

2. Etappe:
Vingegaard darf sich in der Gruppe versuchen. Hauptsächlich Rennhärte sammeln, im Finale mit 1-2 Attacken von hinterster Position der Gruppe aus mit 1-2 Attacken versuchen durchzukommen.

Im Feld Pronskiy, Hagen Barguil und Villlella schützen. Geht zu Beginn eine Gruppe mit 8+ Fahrern, gehen Barguil und Villella mit Helfern mit.

Zeitbonifikationen mit Barguil > Villella mitnehmen. Eventuell mal schauen, ob heute was mit Wind geht, dann mit allen für Barguil reinhalten, um bei ner Kante zu unterstützen.

Im Finale die Beiden vorne halten, Villella und Barguil in den Sprint an den Hinterrädern der Züge reinhalten um keine Zeit zu verlieren.

3. Etappe:
- Pronskiy, Hagen, Vingegaard Gruppe kontrollieren und nachführen (wenn 3+ mehr nachführen als vorne sind dann zurückhalten und nur in den Anstiegen brettern)
- bei 5+ Fahrern in der Gruppe Villella mitschicken, im Finale am Anstieg per Attacke selektieren, dann nochmal ein paar Kilometer vor dem Ziel aus letzter Position attackieren, dann aus 2.Position sprinten
- bei 8+ Fahrern in der Gruppe Barguil (+Helfer) mitschicken, Helfer für ihn arbeiten, akzentuiert an den Bergen Tempo verschärfen, an den letzten beiden Anstiegen mit Attacken die Gruppe sprengen, aus 2.Position sprinten

- auf Wind achten, je nach Richtung auf dem Teil bis oder ab Saint Suzanne extrem aufmerksam vorne fahren, wenn sich die Gelegenheit ergibt voll für Barguil mit reinhalten
- bis km 107 möglichst Kräfte sparen
- dann hart in die Anstiege knallen, das Rennen so schwer wie möglich am Berg machen (besonders in die Überfahrungen der Avaloirs)
- schließlich in der vorletzten Runde an der Avaloirs Vorselektion durch eine Attacke Villellas mit Barguil am Hinterrad, möglichst hart bis nach dem gesamten Berg (heißt auch 2.Teil) durchziehen
- kann Villella Konterattacken nicht für Barguil parieren, geht er selbst mit
- Villella Hauptarbeit für Barguil übernehmen bis zur finalen Runde
- dann Villella voll in die Cote reinknallen, bei 200-300 Metern Barguil mit einer harten Attacke bis zur Erklimmung der Cote
- dann schauen wer dabei ist, gut mitarbeiten (hinten Villella lutschen und ggf wieder ranfahren lassen)
- bis auf die letzten 2km kooperieren, dann eine Attacke vom Ende der Gruppe setzen, wenn die Konkurrenz unaufmerksam ist (und das Tempo gerade etwas nachlässt
- solo durchziehen, klappt das nicht, dann aus 2.Position spät sprinten und auf die gute Beschleunigung und Erfahrung aus Fluchtgruppen setzen
- Villella (und Hagen) ziehen auf Platzierung durch, sofern GC-Weltranglistenpunkte erreichbar sind

4. Etappe:

Antworten

Zurück zu „Taktiken“