12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Hier gibst du deinen Fahrern die richtigen Anweisungen für die Rennen.

Moderator: michéal

Benutzeravatar
michéal
Rally Cycling
Rally Cycling
Beiträge: 6657
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 17:00
Team: Rally Cycling

Zuständigkeit

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von michéal » Do 1. Apr 2021, 17:35

[img]https://i.imgur.com/5fDkEdm.png[/img]
GC: [img]https://i.imgur.com/gMBPtin.png[/img] PW: [img]https://i.imgur.com/ljFPtKc.png[/img] BW: [img]https://i.imgur.com/rVYHcN8.png[/img] (2021-RLY) [img]https://i.imgur.com/IIDcqSv.png[/img] UK-RR (2021-RL2)
(2022-RLY) (2022-RL2)
(2023-RLY) (2023-RL2)
>

Benutzeravatar
kradria
Astana - Premier Tech
Astana - Premier Tech
Beiträge: 1923
Registriert: Fr 17. Nov 2017, 14:03
Team: Astana - Premier Tech

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von kradria » Sa 3. Apr 2021, 11:11

[img]https://radsim05.de/images/flags/kaz.png[/img] Astana - Premier Tech [img]https://radsim05.de/images/flags/kaz.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/flags/slo.png[/img] Primoz Roglic (Slo) [AST] [champ]cn-tt[/champ]

14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Tom Devriendt (Bel) [AST]

05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Omloop Het Nieuwsblad | BEL | 1.WT3
07.03.-07.03. [1] Kuurne - Bruxelles - Kuurne | BEL | 1.HC
09.03.-09.03. [1] Le Samyn | BEL | 1.1
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
24.03.-24.03. [1] Nokere Koerse | BEL | 1.HC
27.03.-27.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
31.03.-31.03. [1] Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/kaz.png[/img] Vadim Pronskiy (Kaz) [AST] [champ]cn-rr[/champ]

05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
21.02.-21.02. [1] Clasica de Almeria | ESP | 1.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/den.png[/img] Jonas Vingegaard (Den) [AST]

07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1
21.02.-21.02. [1] Clasica de Almeria | ESP | 1.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/aus.png[/img] James Whelan (Aus) [AST]

22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1
07.02.-07.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
09.02.-13.02. [5] Saudi Tour | KSA | 2.1
16.02.-21.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC
28.02.-02.03. [3] UAE Tour | UAE | 2.WT3 DNS S4
06.03.-06.03. [1] Omloop Het Nieuwsblad | BEL | 1.WT3
07.03.-07.03. [1] Kuurne - Bruxelles - Kuurne | BEL | 1.HC
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/gbr.png[/img] Stephen Williams (Gbr) [AST]

07.02.-07.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
09.02.-13.02. [5] Saudi Tour | KSA | 2.1
16.02.-20.02. [5] Tour of Oman | OMA | 2.HC DNF S5
28.02.-06.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/kaz.png[/img] Andrey Zeits (Kaz) [AST]

05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC


Gesamttaktik:
Roglic versucht bei Itzulia seinen bei P-N verlorenen Gesamtsieg zurückzuholen (und den letzten Schliff für die Ardennen zu holen). Vingegaard ist der Edelhelfer (hoffentlich als Revanche für Indurain), der Rest unterstützt.

Form: Vingegaard hat im April seine Höhepunkte geplant (Indurain-Itzulia-Ardennen), auch Roglic soll im Bereich Itzulia-Ardennen-Romandie Spitze sein, ehe er sich auf die Tour vorbereitet.

Etappe 1:
- Devriendt, Zeits, Pronskiy, Whelan, Williams Straßen testen, Kurven ausloten, Wetter anschauen
- Vingegaard und Roglic einfach wie im realen Rennen einteilen, die haben das da sehr gut gemacht und wollen das in die Radsim umsetzen

Etappe 2:
- Devriendt, Zeits, Pronskiy, Whelan, Williams halten Gruppe bei max 4
- Whelan, Devriendt führen im Notfall nach
- Williams, Pronskiy und Zeits verschärfen am Berg (La Asturiana)
- Roglic folgt großen Favoriten (Pogacar, wer sonst noch nominiert an Weltklasse)
- Vingegaard geht bei Attacken aus 2.Reihe mit (am La Asturiana), hilft nur mittelmäßig und sprintet dann am Zielhügel in Sestao die Konkurrenz ab
- sonst halten wir alles bis Sestao zusammen, dort fährt Vingegaard für Roglic die Rampe bergauf den "Hügelsprint"; falls Direct Energie oder Movistar an uns vorbeiziehen gehen wir ans Hinterrad und sprinten von da, sonst zieht Roglic bei 180m vor dem Ziel los und sprintet mit Ziel Tagessieg; Vingegaard zieht auch durch, der Rest darf nach getaner Arbeit die Beine schonen

Etappe 3:
- Devriendt, Zeits, Pronskiy, Whelan, Williams halten Gruppe bei max 4
- Whelan, Devriendt führen im Notfall nach
- Williams, Pronskiy und Zeits verschärfen am Berg (Malkuartu und der davor)
- Vingegaard deckt Attacken am Makkuartu ab, hilft mit wenn die Gegner nicht Pogacar sind
- Roglic am letzten Anstieg attackieren (2.5km vor Ziel!?), möglichst solo, wenn Pogacar mitkommt mithilfe anfragen und gemeinsam durchziehen, sonst wieder attackieren - und wenn das nicht klappt, dann Vingegaard mal nen Konter setzen
- Roglic dann im Sprint nicht wie irl zu früh sondern etwas später gehen, aber so dass er als erster über die Kuppe zur kleinen Zielabfahrt kommt und dort auf Sieg sprinten kann
- Vingegaard finisht auf Top5 und bestmögliche Zeit
- Rest kann sich schonen

Etappe 4:
- Devriendt, Zeits, Pronskiy, Whelan, Williams halten Gruppe fürs GC ungefährlich
- Whelan, Devriendt führen im Notfall nach wenn GC in Gefahr, nicht für Tagessieg
- Williams, Pronskiy und Zeits verschärfen am Berg (Jaizikibel, Erlaitz)
- Vingegaard deckt Attacken am ab, hilft mit wenn die Gegner nicht Pogacar sind
- am Erlaitz geht Vingegaard bei Attacken mit und springt in Gruppen, Roglic deckt Pogacar bei allem und andere GC Top5 ab
- Vingegaard versucht aus einer Gruppe vorne auf Sieg zu sprinten, Roglic sprintet im Feld von Pogacars Hinterrad (oder Gaudu wenn TDE für ihn fährt), spät und möglichst explosiv

Etappe 5:

Etappe 6:
Zuletzt geändert von kradria am Fr 16. Apr 2021, 12:48, insgesamt 4-mal geändert.
[img]https://i.imgur.com/X7eDBRB.png[/img]

Benutzeravatar
simon
Burgos - BH
Burgos - BH
Beiträge: 12445
Registriert: Mo 20. Feb 2006, 19:21
Team: Burgos - BH
Kontaktdaten:

Zuständigkeit

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von simon » Di 6. Apr 2021, 17:56

[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Burgos - BH

[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Garikoitz Bravo (Esp) [BBH]
CN RR
27.01.-03.02. [7] Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Imanol Erviti (Esp) [BBH]
CN TT | CN RR
04.02.-04.02. [1] Trofeo Calvia | ESP | 1.1
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
07.02.-07.02. [1] Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Omloop Het Nieuwsblad | BEL | 1.WT3
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
07.04.-07.04. [1] Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3
[img]https://radsim05.de/images/flags/aus.png[/img] Jai Hindley (Aus) [BBH]
CN RR (4.)
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1 (6. GW)
07.02.-07.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3 (6.)
16.02.-21.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC (Gesamtsieg, 1 Sieg, 1x3., 1x5., 2. PW, 5. BW)
[img]https://radsim05.de/images/flags/col.png[/img] Miguel Ángel López (Col) [BBH]
CN TT (6.) | CN RR (5.)
16.02.-21.02. [6] Tour Colombia | COL | 2.1 (1 Sieg, 3. BW)
28.02.-06.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3 (4. GW, 1x2.)
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Gonzalo Serrano (Esp) [BBH]
CN RR
04.02.-04.02. [1] Trofeo Calvia | ESP | 1.1
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
07.02.-07.02. [1] Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
24.03.-24.03. [1] Nokere Koerse | BEL | 1.HC
01.04.-04.04. [4] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
07.04.-07.04. [1] Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Boris Vallée (Bel) [BBH]
CN RR
27.01.-03.02. [7] Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC (1x3.)
07.02.-07.02. [1] Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1
28.02.-06.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3
24.03.-24.03. [1] Nokere Koerse | BEL | 1.HC
07.04.-07.04. [1] Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Tim Wellens (Bel) [BBH]
CN TT (10.) | CN RR (9.)
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1 (Sieg)
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1 (7.)
21.02.-21.02. [1] Clasica de Almeria | ESP | 1.HC
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC (5. GW)
06.03.-06.03. [1] Omloop Het Nieuwsblad | BEL | 1.WT3
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3 (14.)
01.04.-04.04. [4] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
07.04.-07.04. [1] Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC

Gesamtstrategie/Form: - López ist Kapitän und gibt hier alles, geht danach wieder in eine längere Pause bis zur Tour-Vorbereitung.
- Wellens (auf dem Weg zum Formhöhepunkt Amstel) und Hindley (Beginn Giro-Vorbereitung) sind seine Edelhelfer, und können selbst mal Richtung Etappensiege oder Bergtrikot schauen.
- Bravo, Erviti, Serrano und Vallée sind Helfer.
- Bravo, Erviti, Hindley, Serrano, Vallée sammeln nur Infos für López/Wellens, haben sonst keine eigenen Ambitionen.
- López und Wellens wollen sich hier bestmöglich platzieren und suchen einen guten Rhythmus - Strecke sinnvoll einteilen und alles geben.
- Heute darf Serrano mal ausreißen gehen (Bravo/Erviti/Vallée helfen ihm beim Sprung in die Gruppe).
- Er arbeitet fair mit, sprintet um die Bergwertungen.
- Wenn man durchkommt, soll er bei Angriffen der Begleiter folgen und die Etappe im Uphillsprint gewinnen.

- Im Feld sind Bravo, Erviti, Hindley und Vallée als Helfer für López und Wellens da. Die beiden sollen immer weit vorne im Feld gehalten werden, um bei Selektionen in der ersten Gruppe zu bleiben.
- Für den langen Anstieg nach La Asturiana werden die beiden dann nochmal top positioniert. Für López geht es heute darum, keine Zeit zu verlieren auf die anderen Klassementfahrer. Er orientiert sich an Roglic, Pogacar, Higuita, Bilbao, Landa und Valverde und soll da die Gruppe der Stärksten halten.
- Wellens darf versuchen, die Etappe zu gewinnen. Auch er versucht, im Anstieg bei den Besten dranzubleiben. Wenn er das schafft, soll er ca. 3 Kilometer vor dem Ziel eine Attacke setzen, sich solo lösen und die Lücke verteidigen. Wenn er noch Begleiter hat, sprintet er aus zweiter Position.
- Wellens oder Hindley soll heute für uns in die Gruppe gehen, die beiden attackieren abwechselnd. (Bravo, Erviti, Serrano, Vallée holen Gruppen ohne einen der beiden zurück.)
- Vorne fair mitarbeiten und um die Bergpunkte kämpfen.
- Wenn man durchkommt, soll Wellens/Hindley die Gruppe im Finale attackieren und im Schlussanstieg dann alle Begleiter abschütteln.

- Im Feld alle für López. Ihn halten wir immer im vorderen Drittel, vor allem bei Wind sehr aufmerksam sein und mitmachen, wenn andere Teams eine Kante erzeugen wollen (an GFC, TFS, IWG und AST orientieren).
- Ziel ist es, dass López gemeinsam mit Fahrern wie Roglic, Pogacar, Higuita, Bilbao, Landa und Valverde in die letzte Steigung kommt. Auch dort orientiert er sich weiter an diesen Fahrern und folgt ihren Angriffen.
- Wenn er die Beine dafür hat, kann er ca. 1,5km vor dem Ziel im steileren Teil auch selbst mal eine Attacke setzen und versuchen die Favoritengruppe zu verkleinern. Wenn nicht, konzentriert er sich aufs Dranbleiben. In einem Sprint soll er aus zweiter Position spät antreten.
- Heute versucht Hindley in die Gruppe zu kommen (alle außer López helfen ihm dabei).
- Fair mitarbeiten, um Bergwertungen kämpfen.
- Im letzten Anstieg attackieren um sich solo abzusetzen.

- Im Feld fahren dann alle für López und positionieren ihn immer weit vorne, sodass er bei Selektionen in der ersten Gruppe bleibt.
- López orientiert sich an Landa, Vingegaard, Valverde, Mas, Carthy und Higuita. Denen soll er bei Angriffen immer folgen.
- Im letzten Anstieg soll López dann auch selbst mal attackieren, um einige vor ihm platzierte Fahrer abzuhängen.
- In entstehenden Favoritengruppen arbeitet er gut mit, um den Vorsprung zu verteidigen. Im Gruppensprint gibt er aus zweiter oder dritter Position sein Bestes.

- Auch Wellens versucht bestmöglich zu finishen. Falls es unterwegs offene Bergpunkte aus dem Feld gibt, kämpft er um diese.

Benutzeravatar
Alfonso
Euskaltel - Euskadi
Euskaltel - Euskadi
Beiträge: 1781
Registriert: Mi 12. Jul 2006, 21:28
Team: Euskaltel - Euskadi

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von Alfonso » Di 6. Apr 2021, 21:15

[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Euskaltel - Euskadi [img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/jerseys/2021/256/eus.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Mikel Aristi (Esp) [EUS]
02.04.-02.04. [1] E3 Classic | BEL | 1.WT2
04.04.-04.04. [1] Gent-Wevelgem | BEL | 1.WT2
07.04.-07.04. [1] Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Pello Bilbao (Esp) [EUS]
CN Spanien I ITT (3.) & RR (7.)
10.02.-14.02. [5] Etoile de Bessèges | FRA | 2.1 (1xTop 3 I 1xTop 10 I Gesamt-03.)
16.02.-21.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC (3xTop 10 I Gesamt-14.)
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC (14.)
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1 (1xTop 10 I Gesamt-13.)
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] José Manuel Díaz (Esp) [EUS]

27.01.-03.02. [8] Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC (1*6.Etappe I Gesamt-28.)
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC
24.02.-28.02. [4] Volta ao Algarve | POR | 2.HC (DNS 5.Etappe)
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC (22.)
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] José Herrada (Esp) [EUS]
27.01.-03.02. [8] Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC (Gesamt-25.)
16.02.-21.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Ion Izagirre (Esp) [EUS]
CN Spanien I ITT (7.) & RR (6.)
04.02.-04.02. [1] Trofeo Calvia | ESP | 1.1
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1 (12.)
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1 (04.)
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC (1xTop 5 I 1xTop 10 I Gesamt-06.)
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC (Gesamt-25.)
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC (1x Top 5 Gesamt-12.)
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC (20.)
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC (05.)
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC (25.)
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1 I FH 1 (1x Top 10 Gesamt-.)
-Rennpause-
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Gotzon Martín (Esp) [EUS]
27.01.-03.02. [8] Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC (Gesamt-39.)
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
16.02.-21.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC (Gesamt-36 I Bergwertung-01.)
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC (29.)
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Diego Rubio (Esp) [EUS]
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1
16.02.-21.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC
24.02.-28.02. [4] Volta ao Algarve | POR | 2.HC (DNS 5.Etappe)
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
Gesamt/Rolle/Form
Für unsere Basken Bilbao und Ion Izagirre hier auf jeden Fall ein Highlight in der Saison 2021. Von daher gehen sie hier top motiviert und mit einer guten Form an den Stand. Ion Izagirre hat seinen FH schon bei P-N und wird hier nochmal schauen was geht in Richtung Top 10 bzw. Etappensieg. Bilbao steigert sich langsam und mit Hinblick auf den GIRO. Auch er hat Top 10 im Visier oder einen Etappensieg. Je nach dem wer besser in Form ist für den wird gefahren. Notfalls auch mit Blick auf die Bergwertung und das Trikot am Ende der Rundfahrt wäre ein Erfolg für uns.
Der Rest übernimmt Helferaufgaben und bekommt die Chance sich offensiv in Gruppe zu zeigen.
Bilbao und Ion Izagirre voll fahren. Am Anfang es etwas ruhiger angehen lassen um dann am Schlussanstieg nochmal den besseren Zeitfahrern oder Rolleuren genügen Zeit abnehmen zu können, da man mehr Körner gespart hat. Beide kennen sich hier in Bilbao aus und können mit einen Streckenvorteil ins Rennen gehen. Der Rest schaut auf das Zeitlimit und dürfen sich gerne ein paar Minuten am Ende einhandeln.
Je nach dem wie sich das am Anfang entwickelt und sich eine große Gruppe bildet mit mind. 8 Fahrern und zur GW-Vorentscheidung werden kann wird sich Bilbao mit reinsetzen als Aufpasser und am Ende der stärkste Fahrer sein am Schlussanstieg.
Wenn nur eine kl.Gruppe ziehen gelassen wird darf Gotzon Martin mit reinspringen und sich um die Bergwertung kümmern für das Bergtrikot.

Hinten halten wir Bilbao und Izagirre immer weit vorne mit allen übrigen Helfern. Am La Asturiana Berg sind wir dann mit beiden weit vorne platziert und orientieren uns an den Favs wie Roglic, Pogacar, Higuita, Wellens, Lopzes,Vingegaard, Landa und Valverde. Gehen hier Attacken sind beide auf jeden Fall dabei. Attackieren Fahrer die eher zum erweiterten Fav-Kreis zählen und es ehe auf die Etappe abgesehen haben wird sich einer opfern müssen und dann gemeinsame Sachen machen um in Richtung Ziel einen gewissen Vorsprung dann mitnehmen zu können. Wir würden den Etappensieg dann kamplos überlassen, wenn wir das Führungstrikot mit Bilbao/Izagirre aus so einer Flucht heraus erobern können.

Ansonsten im Finale an Movistar orientieren mit beiden Fahrern und am Ende fahren wir für Izagirre für einen Top 5 Platz aus einem Sprint heraus.
Bilbao oder Ion Izagirre gehen heute in die Gruppe, wenn gefährliche Fahrer aus den Top 25 der GW mit dabei sind in der Gruppe des Tages. Hierzu sollen auch 1-2 Helfer von uns mitspringen (Rubio, Martin, Herrada oder Diaz). Normal mitarbeiten über die Etappe hinweg und am Ende clever das Rennen zu Ende bringen. Unsere Helfer soll sich voll aufopfern.
Entweder mit dem Etappensieg oder aber auch mit Blick auf die Gesamtwertung einen gr.Sprung am Ende des Tages machen.
Daher am Schlussanstieg attackieren und aus der Gruppe heraus gewinnen.

Je nach dem wer vorne ist (Ion Izagirre/Bilbao) wird sich der Anderen hinten an den übrigen Favoriten Roglic, Pogacar, Higuita, Lopez, Landa und Valverde orientieren und am Hinterrad bleiben. Der Rest im Feld kümmert sich um Bilbao/Ion Izagirre.Kommen an der Schlusssteigung attacken von den o.g. Fahrern sind wir mit Bilbao/Ion Izagirre dabei und folgen diese Angriffe. Gerne auch mal 1-2 Akzente selbst setzen und vlt. das Belauern der großen Favoriten wie Roglic&Pogacar nutzen und Kapital daraus schlagen. Wenn nicht dann im Sprint aus der Fav-Gruppe das Beste rausholen.
Diaz darf in die und soll ein Auge auf die Bergwertungen heute legen. Normal mitführen und an den Wertungen die Konkurrenten absprinten.
Am letzten Berg nochmal attackieren und sich vor den Favoriten ins Ziel retten. Rubio und Martin werden Gruppen zurückholen, wenn er nicht dabei ist.

Hinten im Feld wird Herrada unsere beiden Kapitäne Ion Izagirre und Bilbao immer weit vorne zu Roglic, Pogacar, Higuita, Lopez, Landa und Valverde bringen sodass sie gut positioniert sind in den Anstiegen. :cycle:

Am Jaizikibel wird Bilbao mal schauen was geht in Richtung Attacken und evtl. 1-2 Fahrer mitziehen, die in der GW in seiner Nähe sind und nicht Roglic, Pogacar, Higuita und Landa heißen. Ion Izagirre bleibt ab dem Jaizikibel weiter bei Roglic, Pogacar, Lopezund Valverde.

Auch am Erlaitz wird Bilbao vermehrt die Attacken mitgehen (Fahrern ab Platz 10-25 in der GW) und springt mit. Normal mitarbeiten und dann auf Etappe fahren.Ion Izagirre soll die gesparten Körner für die übrigen Top 10 Fahrer in der GW nutzen und dabei sein bzw. dann auch mal selbst nochmal was probieren mit einer Attacken und soll seinen GW-Platz verteidigen und gerne noch ein bissl mehr Rückstand aufholen am Ende der Etappe.
Zuletzt geändert von Alfonso am Fr 16. Apr 2021, 19:50, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
superschwizer
AG2R Citroën Team
AG2R Citroën Team
Beiträge: 217
Registriert: Do 10. Dez 2020, 08:56
Team: AG2R Citroën Team

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von superschwizer » Mi 7. Apr 2021, 11:37

Ag2R

[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Julien Bernard (Fra) [ACT]
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
07.02.-07.02. [1] Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
09.03.-09.03. [1] Le Samyn | BEL | 1.1
27.03.-27.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
01.04.-04.04. [4] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Benoît Cosnefroy (Fra) [ACT]
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1
10.02.-14.02. [5] Etoile de Bessèges | FRA | 2.1
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Nicolas Edet (Fra) [ACT]
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1
10.02.-14.02. [4] Etoile de Bessèges | FRA | 2.1 (DNS 5.Etappe)
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
01.04.-04.04. [4] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Élie Gesbert (Fra) [ACT]
02.02.-09.02. [8] Tour de Langkawi | MAS | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Rudy Molard (Fra) [ACT]
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1
18.02.-21.02. [3] Tour de la Provence | FRA | 2.HC (DNS 4.Etappe)
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Anthony Perez (Fra) [ACT]
02.02.-09.02. [8] Tour de Langkawi | MAS | 2.HC
07.03.-07.03. [1] Kuurne - Bruxelles - Kuurne | BEL | 1.HC
09.03.-09.03. [1] Le Samyn | BEL | 1.1
27.03.-27.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
01.04.-04.04. [4] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Alexis Vuillermoz (Fra) [ACT]
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
Gesamttaktik:
Unser ganzes Team bereitet sich hier auf die Ardennen vor, wo Consefroy in Topform sein möchte. Molard fährt hier bereits auf Ergebnis und möchte seine tolle Form von Paris-Nizza nutzen für ein Top 15 Ergbnis in der Gesamtwertung. Die anderen wollen auf einzelnen Etappen ihre Form antesten und auf Etappensiege oder das Bergtrikot fahren.
1.Etappe:
Für Molard heisst es hier alles geben und so wenig Zeit wie möglich zu verlieren, dabei muss er sich das Rennen gut einteilen, damit er an der letzten Steigung noch genug Power hat.

Alle anderen Fahrer nehmen es heute gemütlich und sollen 3-4 Minuten verlieren aber nicht aus dem Zeitlimit fliegen.
2.Etappe:
Perez, Edet oder Vuillermoz sollen zu Beginn versuchen den Sprunt in die Gruppe zu schaffen. Dort gut mitarbeiten und am letzen Berg dranbleiben an der Konkurrenz und dann auf dem letzten Kilometer zum Ziel attackieren und die Etappe gewinnen.

Im Feld kümmern wir uns um Molard, der stets vorne fahren soll und Gesbert und Bernard halten ihn aus dem Wind und platzieren ihn vor der letzten Bergwertung weit vorne im Peloton, am Hinterrad von Roglic oder Schachmann. Hinauf zur Bergwertung soll er dann im Windschatten mitfahren in der ersten grossen Gruppe. Nach der Kuppe soll er dann ähnlich wie Aranburu in echt attackieren und mit viel Risiko in der Abfahrt einen Vorsprung heraufahren und so versuchen die Etappe zu gewinnen. Hat er einen Begleiter auf der Zielgerade, wartet er lange, da es schwer ist und sprintet von Posiiton 2.

Alle Fahrer ausser Molard nehmen am letzten Berg die Beine hoch und schauen, dass sie Rückstand bekommen in der Gesamtwertung.
3.Etappe:
Wir wollen zu Beginn Vuillermoz oder Gesbert in die Spitzengruppe bringen. Edet wäre unsere dritte Option. Alle sind gute Bergfahrer und sollen mitarbeiten und im Schlussanstieg dann die Konkurrenz distanzieren.

Im Peloton kümmern sich alle um Rudy Molard. Die Helfer halten ihn den ganzen Tag bei Roglic und schauen, dass er an der Bergwertung bei Km 158 und vor allem am Schlussanstieg gut platziert ist. Die Strasse ist schmal, man muss also weit vorne fahren. Im Schlussanstieg heisst es dann einfach dranbleiben und so lange wie möglich mit den besten mitzuhalten ohne dabei einzubrechen. Molard würde nur attackieren, wenn sich alle Favoirten gegenseitig beobachten, dann soll er die Gunst der Stunde nutzen und sich absetzen.

Alle Helfer dürfen sich am Ende einen ruhigen Tag machen und Kräfte sparen für morgen und übermorgen.
4.Etappe:
DNS [img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Anthony Perez (Fra) [ACT]

Gesbert, Bernard oder Vuillermoz sollen heute um jeden Preis den Sprung schaffen, Edet und Perez unterstützen sie dabei. In der Gruppe gut mitarbeiten und an der letzten Bergwertung die Gruppe verkleinern um dann am Ende mit einer Attacke 2km vor dem Ziel die Etappe zu holen.

Alle Helfer im Feld schauen, dass Molard im Feld im Windschatten mitfahren kann und gut platziert ist für die letzte Bergwertung. Dort soll er sich dann an den Top Fahrern orientieren. Wenn Fahrer wie Vansevant, Schachmann oder Izagirre attackieren soll er mitgehen und mitarbeiten und so Zeit gut machen in der Gesamtwertung.

Consefroy schont sich heute total, damit er morgen gute Beine hat für einen Etappensieg.
5.Etappe:
DNS [img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Alexis Vuillermoz (Fra) [ACT]

Wir helfen heute mit allen Fahrer, dass es Cosnefroy in die Gruppe schafft. Wir holen Gruppen ohne ihn zurück. In der Gruppe arbeitet Cosenfroy mit und verkleinert die Gruppe an der letzten BNergwertung. An der kleinen Welle wo in echt Honore attackiert hat (ca. 5km vor dem Ziel), attackiert Consefroy und geht solo. Hat er einen BEgleiter auf der Zielgerade sprintet er aus Positon 2. Klappt es bei Consefroy nicht mit der Gruppe wäre Bernard die Alternaitve.

Die übrigen Helfer bringen Molard gut durch den Tag. Sie sollen ihn stets am Hinterrad von Roglic halten, damit er heute keine Zeit verliert und ein paar Kräfte für morgen sparen kann.
6.Etappe:
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Benoît Cosnefroy (Fra) [ACT]
Zuletzt geändert von superschwizer am Fr 16. Apr 2021, 18:11, insgesamt 3-mal geändert.
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] AG2R Citroën Team [img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img]

Benutzeravatar
Hermi
UAE Team Emirates
UAE Team Emirates
Beiträge: 172
Registriert: Fr 6. Nov 2020, 20:51
Team: UAE Team Emirates

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von Hermi » Mi 7. Apr 2021, 21:37

[img]https://radsim05.de/images/flags/uae.png[/img] UAE Team Emirates [img]https://radsim05.de/images/flags/uae.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Alejandro Valverde (Esp) [UAD]
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
27.03.-27.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/ita.png[/img] Vincenzo Albanese (Ita) [UAD]
27.01.-03.02. [7] Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC
16.02.-21.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC
28.02.-06.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/usa.png[/img] Brent Bookwalter (Usa) [UAD]
27.01.-03.02. [7] Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/ita.png[/img] Mattia Cattaneo (Ita) [UAD]
02.02.-09.02. [8] Tour de Langkawi | MAS | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Anthony Delaplace (Fra) [UAD]
27.01.-03.02. [7] Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC
16.02.-21.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC
28.02.-06.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/ita.png[/img] Alessandro De Marchi (Ita) [UAD]
16.02.-21.02. [6] Tour Colombia | COL | 2.1
27.03.-27.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/ita.png[/img] Mauro Finetto (Ita) [UAD]
02.02.-09.02. [8] Tour de Langkawi | MAS | 2.HC
16.02.-21.02. [6] Tour Colombia | COL | 2.1
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC

Valverde will sich in erster Linie auf Etappensiege konzentrieren, schielt aber auch mit einem Auge auf die Gesamtwertung. Der Rest unterstützt ihn und darf auf einzelnen Etappen die eigene Chance suchen.
Zeitfahren zum Auftakt: Cattaneo, Bookwalter und Valverde geben Volldampf, der Rest nutzt das Ganze zum Einfahren für die Woche.
De Marchi oder Finetto in die Gruppe. Dort fair mitarbeiten und voll auf die Bergwertungen gehen. Finetto verlässt sich hier auf seinen Punch, de Marchi versucht es mit einem frühen Antritt. Im Finale dann dabei bleiben und am Ende die Kraftreserven ausspielen.
Im Feld beschützen wir Valverde und halten ihn im ersten Drittel des Feldes. Sollten zur letzten Bergwertung des Tages Attacken kommen, möchten wir mit Cattaneo dabei sein. Valverde geht nur bei Attacken von absoluten Rennfavoriten (Pogacar, Roglic, Izagirre, Landa, Fuglsang, Yates) mit, hält sich ansonsten im Feld versteckt. Cattaneo würde in einer Gruppe fair mitarbeiten und dann auch alles für den Tagessieg geben. Ausnahme: Er fährt sicher ins Gelbe Trikot, dann Deals aushandeln für eine gute Zusammenarbeit bis ins Ziel und dann den Tagessieg abschenken, dafür mehr Zeit rausholen.
Valverde versteckt sich bis ins Finale im Feld. Gerade die Abfahrten im Baskenland sind tückisch, sodass er hier von seinen Teamkollegen im Vorfeld gut platziert wird und unter den ersten zehn Plätzen in die Abfahrt gehen kann. Im Finale spielt er dann seine Erfahrung aus, um sich zu positionieren (verbliebene Helfer unterstützen ihn), um dann den Sprint bei 250 Metern zu eröffnen!
Finetto oder Delaplace in die Gruppe. Dort fair mitarbeiten, an den Bergwertungen so viele Punkte wie möglich ohne großen Kraftaufwand sichern. Im Finale solange wie möglich dabei bleiben und hinten raus noch einmal alles raushauen für eine gute Tagesplatzierungen.
De Marchi geht voll auf offene Bergpunkte aus dem Feld heraus und darf sich im Finale für die nächsten Tage schonen.
Der Rest schützt im Feld Valverde und hält ihn in einer guten Position. Gehen auf den letzten 20 Km Attacken aus dem Feld heraus, ist Cattaneo dabei, arbeitet dann fair mit und gibt hinten raus alles für den Tagessieg (oder für Valverde, wenn der zu ihm nach vorne fährt). Valverde selbst orientiert sich an den Favoriten (Pogacar, Roglic, Izagirre, Landa, Fuglsang, Yates) und geht bei frühen Attacken mit (vor dem Schlussanstieg). Im Schlussanstieg möchte er auch das Hinterrad halten, klappt das nicht, versucht er es nicht mit der Brechstange, sondern findet seinen eigenen Rhythmus, um das Loch stetig wieder zu schließen. In einer flauen Phase kann er es dann selbst mit einer Attacke probieren, ansonsten bis oben dabei bleiben und dann seine Sprintfähigkeiten ausspielen.
Albanese, Delaplace und Finetto arbeiten dafür, dass de Marchi in die Gruppe kommt. Dieser arbeitet fair mit und geht voll auf die Bergwertungen. Im Finale dann im Sprint noch einmal alles raushauen. Wird er eingeholt, darf er die Beine hochnehmen und Kräfte sparen.
Im Feld beschützen wir anschließend Valverde und halten ihn im ersten Drittel. Bei Attackem am Jaizkibel geht Cattaneo mit, dann fair mitarbeiten und am Ende im Sprint reinhalten. Valverde orientiert sich erneut an Roglic, Pogacar, Izagirre, Landa, Fuglsang und Yates und bleibt in deren Nähe. Attacken dieser Fahrer kontert er. Im Erlaitz attackiert er selbst 2 Km vor dem Gipfel. Dann schauen wir mal: Alleine zieht er voll durch, lässt in der Abfahrt richtig laufen und gibt dann auch auf dem Flachstück alles. In einer kleinen Gruppe würde er mitführen, wenn zwei aus Pogacar, Roglic, Izagirre, Landa, Fuglsang, Yates fehlen würden. Ansonsten drauf liegen, den anderen die Arbeit überlassen und dann im Sprint zuschlagen. Die anderen Teamkollegen unterstützen ihn solange wie möglich, Cattaneo zieht bis zum Ende durch.
Zuletzt geändert von Hermi am Fr 16. Apr 2021, 19:36, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
JohnWayn3
Movistar Team
Movistar Team
Beiträge: 3380
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 22:34
Team: Movistar Team

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von JohnWayn3 » Do 8. Apr 2021, 09:54

Movistar Team

[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Alex Aranburu (Esp) [MOV]
04.02.-04.02. Trofeo Calvia | ESP | 1.1 [1]
07.02.-07.02. Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1 [1]
24.02.-28.02. Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC [5]
06.03.-06.03. Omloop Het Nieuwsblad | BEL | 1.WT3 [1]
07.03.-07.03. Kuurne - Bruxelles - Kuurne | BEL | 1.HC [1]
17.03.-23.03. Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1 [7]
27.03.-27.03. Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1 [1]
10.04.-10.04. Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC [1]
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Mikel Bizkarra (Esp) [MOV]
05.02.-05.02. Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1 [1]
06.02.-06.02. Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1 [1]
18.02.-21.02. Tour de la Provence | FRA | 2.HC [4]
24.02.-28.02. Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC [5]
17.03.-23.03. Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1 [7]
10.04.-10.04. Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC [1]
[img]https://radsim05.de/images/flags/ecu.png[/img] Jefferson Alveiro Cepeda (Ecu) [MOV]
27.01.-03.02. Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC [8]
16.02.-21.02. Tour Colombia | COL | 2.1 [6]
17.03.-23.03. Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1 [7]
27.03.-27.03. Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1 [1]
10.04.-10.04. Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC [1]
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Inigo Elosegui (Esp) [MOV]
04.02.-04.02. Trofeo Calvia | ESP | 1.1 [1]
07.02.-07.02. Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1 [1]
10.02.-14.02. Etoile de Bessèges | FRA | 2.1 [5]
24.02.-28.02. Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC [5]
24.03.-24.03. Nokere Koerse | BEL | 1.HC [1]
27.03.-27.03. Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1 [1]
10.04.-10.04. Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC [1]
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Omar Fraile (Esp) [MOV]
04.02.-04.02. Trofeo Calvia | ESP | 1.1 [1]
07.02.-07.02. Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1 [1]
10.02.-14.02. Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC [5]
21.02.-21.02. Clasica de Almeria | ESP | 1.HC [1]
24.02.-28.02. Volta ao Algarve | POR | 2.HC [5]
14.03.-21.03. Paris-Nice | FRA | 2.WT1 [8]
27.03.-27.03. Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1 [1]
10.04.-10.04. Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC [1]
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Jonathan Lastra (Esp) [MOV]
07.02.-07.02. Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1 [1]
10.02.-14.02. Etoile de Bessèges | FRA | 2.1 [5]
18.02.-21.02. Tour de la Provence | FRA | 2.HC [4]
06.03.-06.03. Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC [1]
07.03.-07.03. Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC [1]
24.03.-24.03. Nokere Koerse | BEL | 1.HC [1]
27.03.-27.03. Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1 [1]
10.04.-10.04. Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC [1]
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Enric Mas (Esp) [MOV]
24.02.-28.02. Volta ao Algarve | POR | 2.HC [5]
29.03.-04.04. Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2 [7]

Mas ist Kapitän - Er emuliert bis zum großen Highlight sein IRL 2019 - Algarve, Katalonien, Itzulia-Pause- Suisse, TdF & soll hier seinen ersten Formhöhepunkt erreicht haben bevor es in die Tour Vorbereitung mit einer längeren Rennpause geht. Hat hier auch Indurain ausgelassen um nicht wie IRL zu stürzen :D
Ansonsten ist das Team mit Ausnahme von Cepeda beim Heimrennen am Start. Die Basken wollen hier natürlich auftrumpfen und so sollen Aranburu/Fraile/Bizkarra/Lastra mit einer offensiven Fahrweise Etappen jagen.
- Auge aufs Wetter, wenn der Wind wechselhaft ist muss Mas entsprechend früh oder spät starten.
- Gut warmfahren, erste Steigung aber nicht überpacen um hinten raus voll durchzufahren.
- Fraile/Aranburu/Bizkarra fahren auch auf Ergebnis
- JCepeda/Elosegui/Lastra rollen locker und geben Infos weiter
- Cepeda, Elosegui, Lastra sollen zu Beginn Tagesgruppe kleiner 4 halten. Elosegui auch ab Start nachführen. Später dann Cepeda auch das die Gruppe im Asturiana gestellt wird.
- Lastra, Bizkarra sollen im Asturiana das Tempo machen und Angriffe vereiteln. Dahinter sollen immer Aranburu, Fraile, Mas ind er Feldspitze mitfahren. Wennd ie Favos hier attakcieren sollen wir immer abdecken, aber nicht mitarbeiten sondern hinten immer TEmpo machen um als größere Gruppe über die Kuppe zu gehen.
- Aranburu, Fraile sollen über die Kuppe dann erstmal wachsam auf Angriffe der anderen Angreifer reagieren. Kein Angriff ohne einen davon, bzw ab der kurzen Gegensteigung 9km zum Ziel sollen beide immer abwechselnd in der Abfahrt attackieren bis sie weg sind. Mit 1-2 Mitstreitern sind wir optimistisch - mitarbeiten, in der finalen Steigung am Hinterrad bleiben und nach der letzten Linkskurve den Sprint eröffnen und vorbeiziehen.
- Wer von Aranburu-Fraile in der Verfolgergruppe ist agiert dort analog zu Fraile IRL und fährt den Aschlussanstieg an zweiter Stelle um dort im Sprint auch auf Sieg bzw. Platzierung zu fahren.
- Mas hält sich den Tag über weit vorne im Feld, im Asturiana und im FInale achtet er auch GK Kapitäne und gibt alles für s.t. im Ziel.
- Elosegui, Fraile, Aranburu sollen zu Beginn dafür sorgen Bizkarra in die Gruppe zu bringen. Bizkarra arbeiten gut mit, Bergwertung en fokussieren und bei Chance auf durchkommen im Schlussanstieg alles geben.
- nach Beginn sollen Fraile, Aranburu sich im Feld einen erholsamen Tag machen und im Gruppetto ankommen.
- Elosegui einfache Helferarbeiten durch den Tag
- Lastra-Cepeda sind die Edelhelfer bei Mas. Sorgen für gute Platzierung in den Steigungen und führen bestmöglich in den Schlussanstieg.
- Mas vorne im Feld durch den Tag und soll Angriffen der Top10 folgen falls diese früh angreifen. Sonnst in der Schlusssteigung so lange wie möglich dran bleiben und dann sein Te. Po durchziehen für beste Zeit.
- ELosegui, Fraile sind heute die Helfer um Aranburu fest ind ie Gruppe zu bringen. Bahnt sich eine größere Flucht an soll auch Lastra springen. Ohne Alex sollen Gruppen aber gestoppt werden.
- In der Gruppe soll Aranburu fair mitarbeiten, hat er Lastra dabei soll dieser ab Jaizkibel bis Erlaitz Angruffe unterbinden und Aranburu das Kräfte sparen ermöglichen. Im Erlaitz dann allen Angriffen folgen, ind er Abfahrt agressiv mögliche Lücken schließen und dann in einer Spitzengruppe selbstbewusst agieren und den Sprint aus 2. Position fahren.
- Elosegui-Fraile sind im Feld Helfer und machen Versorgungsarbeit
- Cepda-Bizkarra die Edelhelfer bei Enric Mas
- Mas immer vorne im Feld fahren GK Top10 Angriffen folgen und sonst aber eben mirtrollen, Abfahrt Lücken schließen und aud s.t. ins Ziel arbeiten mit dem GK Fahrern
Zuletzt geändert von JohnWayn3 am Mo 19. Apr 2021, 20:57, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Noel Askatasuna
Israel Start-Up Nation
Israel Start-Up Nation
Beiträge: 1562
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 18:07
Team: Israel Start-Up Nation

Zuständigkeit

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von Noel Askatasuna » Fr 9. Apr 2021, 23:45

[img]https://radsim05.de/images/flags/isr.png[/img] Israel Start-Up Nation [img]https://radsim05.de/images/flags/isr.png[/img]
https://radsim05.de/images/jerseys/2021/256/isn.png

[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Romain Sicard (Fra) [ISN]
CN TT (15.) | CN RR
07.02.-07.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drôme Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/col.png[/img] Edwin Ávila (Col) [ISN]
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Urko Berrade (Esp) [ISN]
CN TT (15.) | CN RR (28.)
04.02.-04.02. [1] Trofeo Calvia | ESP | 1.1
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
07.02.-07.02. [1] Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1
21.02.-21.02. [1] Clasica de Almeria | ESP | 1.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC (GW: 19.)
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Unai Cuadrado (Esp) [ISN]
CN RR
04.02.-04.02. [1] Trofeo Calvia | ESP | 1.1
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
07.02.-07.02. [1] Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1
21.02.-21.02. [1] Clasica de Almeria | ESP | 1.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Guillaume Martin (Fra) [ISN]
CN RR (17.)
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1 (12.)
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC (GW: 7., 1xTop10)
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drôme Classic | FRA | 1.HC (16.)
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC (3.)
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1 (GW: 7.)
[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Mikel Nieve (Esp) [ISN]
CN RR (5.)
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC (GW: 14.)
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/ita.png[/img] Kristian Sbaragli (Ita) [ISN]
CN RR (10.)
07.02.-07.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
09.02.-13.02. [5] Saudi Tour | KSA | 2.1 (GW: 13.)
17.03.-22.03. [6] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1 (DNS-7)
27.03.-27.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1

Directeurs Sportifs: Iñaki Isasi & Ran Margaliot
Gesamttaktik
Kapitän ist G. Martin, Co-Kapitän Nieve. Minimalziel GK-Top10, gerne mehr. Martin befindet sich in direkter Vorbereitung auf die Ardennenklassiker; Nieve ist am Ende von seinem ersten Formhöhepunkt und hat sich gezielt mit Catalunya auf sein Heimrennen vorbereitet. Mit den drei weiteren Basken Sicard, Berrade und Cuadrado wollen wir uns in der Heimat offensiv zeigen, insbesondere Sicard wird bei der letzten Itzulia seiner Karriere alles geben, um über Ausreißversuche in die Nähe eines Etappensiegs oder der Bergwertung zu kommen. Sbaragli und Ávila haben ein Auge auf die Etappe 5 geworfen, fungieren ansonsten wie auch Berrade/Cuadrado zumeist als Helfer.

Etappe 1 (ITT)
- Sicard als erfahrener und passabler Zeitfahrer testet an und gibt Infos an G. Martin und Nieve weiter
- G. Martin und Nieve geben dann alles, fahren vom Start weg in dem Anstieg, der ihnen entgegenkommen dürfte, gutes Tempo, sind dann im Rollerteil auf Schadensbegrenzung aus und knallen in der Steigung zum Ziel noch mal alles raus fürs Gesamtklassement
- der Rest kann sich im Rahmen des Zeitlimits kraftschonend einrollen

Etappe 2
- Sicard soll sich gleich in der Gruppe präsentieren (anfangs lassen Ávila und Sbaragli keine Gruppe ohne ihn weg); vorne normal mitarbeiten, Bergwertungen erkämpfen mit etwas früherem Angriff, SWs kampflos mitnehmen, bei Durchkommen am langen Anstieg verschärfen und hinten raus alles reinlegen

- im Feld werden die Kapitäne G. Martin und Nieve beschützt (von Ávila und Sbaragli), die allen Selektionen bis zum Asturiana-Anstieg mit über 5 Fahrern folgen
- am Asturiana soll Nieve, der sich hier gut auskennt, in einem passenden Moment angreifen, um idealerweise mit ein paar Fahrern aus der 2. Reihe weggelassen zu werden und dann in der Schlussrampe den Sieg unter sich auszumachen (evtl. kann Sicard nach Einholung noch helfen)
- G. Martin orientiert sich dahinter an den Favoriten wie Roglic, Pogacar, Landa, Bilbao, López, Fuglsang orientieren und mit diesen mithalten und im Finish hoch seinen Hügelpunch ausspielen, auch Berrade zieht in der Heimat noch fürs Gesamtklassement durch

Etappe 3
- heute soll Cuadrado in die Gruppe (anfangs lassen Ávila und Sbaragli keine Gruppe ohne ihn weg); vorne mitarbeiten, Bergwertungen erkämpfen mit etwas früherem Angriff, SWs kampflos mitnehmen, bei Durchkommen am Schlussanstieg verschärfen und hinten raus alles reinlegen
- offene Bergpunkte aus dem Feld holt sich jederzeit Sicard vor Nieve per rechtzeitigem Antritt

- im Feld werden die Kapitäne G. Martin und Nieve beschützt (von Ávila und Sbaragli), die allen Selektionen vor der 2. Sprintwertung mit über 4 Fahrern aus den Gesamt-Top15 folgen
- ganz wichtig, dass Sbaragli und dann auch Sicard und Berrade das Duo Martin/Nieve weit vorn positioniert in die letzten 3 Anstiege bringen

- dann soll heute G. Martin etwas offensiver am Malkuartu evtl. Attacken mitgehen, wenn Fahrern aus den GK-Plätzen 6-15 angreifen um mit etwas Vorsprung in die letzten 3km zu gehen, während Nieve dahinter heute zurückhaltender fährt (wenn sie im Schlussanstieg noch zusammen sind, hilft Nieve noch Martin ein bisschen)
- Martin schließlich aus seiner Gruppe heraus im Schlussanstieg so gut es geht folgen und das Maximum herausholen, ebenso zieht Nieve fürs Gesamtklassement durch und auch Berrade noch

Etappe 4
- Sicard soll in die Gruppe (anfangs lassen Cuadrado und Berrade keine Gruppe ohne ihn weg); vorne normal mitarbeiten, Bergwertungen erkämpfen mit etwas früherem Angriff, SWs kampflos mitnehmen, bei Durchkommen am Erlaitz verschärfen und hinten raus alles geben
- offene Bergpunkte aus dem Feld holt sich jederzeit Nieve per rechtzeitigem Antritt

- im Feld werden die Kapitäne G. Martin und Nieve beschützt (von Cuadrado und Ávila), die allen Selektionen vor dem Jaizkibel mit über 4 Fahrern aus den Gesamt-Top20 folgen
- ganz wichtig, dass Ávila dann mit Berrade das Duo Martin/Nieve weit vorn positioniert in den Jaizkibel bringt

- dann soll heute Nieve etwas offensiver evtl. Attacken mitgehen, wenn Fahrer aus den GK-Plätzen 8-20 angreifen (entweder schon oben am Jaizkibel oder unten am Erlaitz), um etwas Vorsprung mitzunehmen/herauszuarbeiten, gerne ins Ziel zu bringen
- während G. Martin dahinter heute erstmal zurückhaltender fährt, aber auch immer mitgeht, sobald Gruppen mit 5 Fahrern aus den GK-Top15 entstehen
- Martin ist dann eher unsere Waffe, wenn aus einer dezimierten Favoritengruppe heraus auf den letzten Kilometern noch einzelne Attacken um den Tagessieg gehen, da springt er mit und kann entweder aus Kleingruppe oder größerer Gruppe auch in den Sprint von Pos. 2/3 gehen
(Berrade zieht auch noch durch fürs GK)

Etappe 5

Etappe 6
- DNS Sbaragli
Zuletzt geändert von Noel Askatasuna am Mo 19. Apr 2021, 22:36, insgesamt 8-mal geändert.

Benutzeravatar
campos
Jumbo - Visma
Jumbo - Visma
Beiträge: 876
Registriert: So 5. Dez 2004, 02:03
Team: Jumbo - Visma

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von campos » Sa 10. Apr 2021, 21:29

[img]https://radsim05.de/images/flags/ned.png[/img] Team Jumbo - Visma [img]https://radsim05.de/images/flags/ned.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Victor de la Parte (Esp) [TJV]
02.02.-09.02. [8] Tour de Langkawi | MAS | 2.HC (5.)
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1 (37.)
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Mikael Chérel (Fra) [TJV]
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1 (64.)
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1 (43.)
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/por.png[/img] Rui Costa (Por) [TJV]
09.02.-13.02. [5] Saudi Tour | KSA | 2.1 (8.)
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC (11.)
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1 (10.)
27.03.-27.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1 (21.)
[img]https://radsim05.de/images/flags/ned.png[/img] Robert Gesink (Ned) [TJV]
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1 (61.)
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC (24.)
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1 (29.)
[img]https://radsim05.de/images/flags/usa.png[/img] Chad Haga (Usa) [TJV]
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1 (76.)
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC (53.)
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1 (54.)
[img]https://radsim05.de/images/flags/ita.png[/img] Manuel Senni (Ita) [TJV]
02.02.-09.02. [8] Tour de Langkawi | MAS | 2.HC (27.)
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2 (73.)
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Mauri Vansevenant (Bel) [TJV]
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC (11.)
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC (11.)
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC (6.)
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC (1.)
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2 (36.)
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC

Mauri Vansevenant ist unser Kapitän für die Gesamtwertung. Er soll hier und in den Ardennen in Topform sein.
Victor de la Parte ist unser Co-Käptn mit Top20 Ambitionen, der hier in Bestform sein soll.
Rui Costa holt sich hier den letzten Feinschliff auf dem Weg zu den Ardennen und der Romandie. Dabei soll er hier Jagd auf einen Etappensieg machen.

Cherel fungiert als Edelhelfer und soll auch hier und in den Ardennen Bestform haben.
Gesink, Haga sind als Helfer am Start und auf dem Weg zum Giro. Senni ist unser Mädchen für alles.
Cherel, Gesink, Senni und Costa sollen heute nur pünktlich ins Ziel kommen.

Haga soll sein Bestes geben, um eine schöne Tagesplatzierung für sich herauszufahren.
Vansevenant und de la Parte sollen hier natürlich auch Vollgas geben, um sich in eine gute Ausgangslage für den Rest der Woche zu bringen.
Senni & Haga sollen dazu beitragen, dass nur eine kleine Gruppe wegkommt und diese bis zum letzten Anstieg des Tages wieder gestellt wird.

Gesink & Cherel sollen de la Parte, Vansevenant und Costa zunächst vorn im Feld aus dem Wind halten und vorn positioniert in den letzten Anstieg führen. Am Anstieg, in die Abfahrt rein und auf den letzten 4km sollen Gesink und Cherel versuchen zum Tempo im Feld beizutragen, um Angriffe zu unterbinden und Angreifer wieder zu stellen.

de la Parte - Vansevenant - Costa sollen am letzten Anstieg nicht auf Einzelangriffe reagieren sondern auf größere Tempoverschärfungen reagieren.
Über die Bergwertung hinweg sollen die 3 + Gesink, Cherel dann versuchen sich an die Spitze des Feldes zu setzen und von vorn in die Abfahrt gehen und dort das Tempo zu bestimmen.

Im Flachen kann de la Parte bei Bedarf Gesink und Cherel unterstützen und zum Tempo beitragen, um Angreifer zu stellen oder erst gar nicht wegzulassen. Dabei soll er sich das eine Korn aufbewahren, um ohne Zeitverlust ins Ziel kommen zu können.

Vansevenant soll Costa für den Zielsprint bei einem Aranburu, Fraile, Roglic oder Pogacar ans Hinterrad führen, so dass der Portugiese mit um den Etappensieg sprinten kann. Vansevenant soll auch voll durchziehen, um hier keine unnötigen Sekunden zu verlieren.

Kommen wir nur zu dritt über die Bergwertung und können das Finale nicht mit den 1,2 Helfern kontrollieren, soll Costa am kleinen Gegenanstieg bereit sein auf Angriffe zu reagieren. Er dürfe auch bis zum letzten km mitarbeiten und sollte sich dann nur noch drauflegen und von hinten den Sprint fahren. Vansevenant würde dann für uns den Sprint des Feldes fahren.
Cherel und Gesink sollen den sprung in die Gruppe des Tages versuchen. Wer es schafft, darf normal mitarbeiten. Wertungen sind egal. Am Schlußanstieg soll unser Mann auf ein gleichmäßiges Tempo setzen, um schnellstmöglich zum Ziel zu kommen. Auf den letzten 500m darfs dann auch nochmal einen antritt geben, um sich allein abzusetzen. Wer von beiden im Feld bleibt übernimmt dort seine Helferrolle.

Senni & Haga übernehmen die einfachen Helferaufgaben und stehen für die Tempoarbeit bereit sollte Vansevenant irgendwelche Probleme haben.

<- Gesink <- Cherel <- Costa <- Vansevenant <- de la Parte

Gesink/ Cherel und Costa sollen dafür sorgen, dass Vansevenant und de la Parte immer im vorderen Teil des Feldes zu finden sind und gut positioniert in die Anstiege und Abfahrt gehen. Sollte es vor dem Schlußanstieg schon zu Attacken aus dem Feld kommen, sollen alle Helfer für MV und vdlP Tempo machen.

Costa soll die Kapitäne vorn positioniert in den Schlußanstieg führen und dann die Beine hochnehmen und kraftsparend ins Ziel kommen.

Victor de la Parte soll sich am Schlußanstieg voll und ganz auf sein Tempo und seinen Rhythmus konzentrieren, um schnellstmöglich ins Ziel zu kommen.

Mauri Vansevenant. Die Attacken von Roglic und Pogacar soll er ignorieren. Sein Fokus liegt auf Keldermann, Bilbao, I.Izagirre, Landa, Valverde, Lopez und Higuita. Wenn einer oder mehrer von denen am Schlußanstieg in die Offensive geht, soll er sich mitdranhängen. Das gilt nicht, wenn ein oder zwei von denen bei einem Angriff von Roglic/Pogacar mitgehen. Da bleibt Vansevenant lieber bei den Verfolgern und schaut zu wie sich die anderen, beim Versuch mit den Slowenen mitzuspielen, übernehmen.

In den steilen Abschnitten soll Vansevenant sich darauf konezntrieren in bzw an seiner Gruppe dranzubleiben. In den kurzen, flachen Abschnitten soll er versuchen sich in seiner Gruppe nach vorn in eine bessere Position zu schieben.

Vansevenants eigene Offensive soll sich heute auf den Schlußspurt beschränken. Anstatt dort abgehängt zu werden soll er sich mit seinem Antritt zum Ziel hin von seinen Begleitern distanzieren und ein paar Sekunden Vorsprung herausfahren.
Plan A:
Senni - Haga - Gesink sorgen dafür, dass nur eine Gruppe mit Rui Costa wegkommt. In dieser Gruppe dürfte Costa gleichmäßig mitarbeiten. Die Wertungen sind ihm egal. An den letzten 2 Anstiegen soll Costa zusehen, dass er sich von niemanden abhängen lassen und dann in die letzte Abfahrt rein selber Druck machen.

Auf den letzten 5km soll Costa versuchen seinen Beitrag zur Tempoarbeit so zu reduzieren, dass er ein paar Kräfte sparen kann aber es die Zusammenarbeit der Gruppe noch nicht völlig außer Tritt bringt. Den Gruppensprint soll Costa versuchen aus 2. oder 3. Position zu fahren.

Plan B:
Wenn es nicht gelungen ist Costa in die Gruppe des Tages zu bringen, sollen Senni - Haga - Gesink - Cherel dafür sorgen, dass die Ausreißer bis in den Erlaitz wieder gestellt sind auch keine neuen Angreifer wegkommen.

Costa soll dann zusehen, dass er an der Spitze des Rennens zur Bergwertung kommt. Ab dort über die Kuppe hinweg, in der Abfahrt und auf dem Flachstück soll er auf andere Fahrer achten die in der Gesamtwertung keine Gefahr sind und mitgehen, wenn einer von denen attackiert. Er darf gleichmäßig mitarbeiten und sollte den Sprint von hinten fahren.

Bleiben diese Attacken aus und es kommt zum Sprint einer großen Gruppe soll Costa nach Fahrern wie Valverde der Aranburu schauen und von deren Hinterrad aus mitsprinten.

Egal ob Plan A oder Plan B:
de la Parte soll sich darum bemühen mit den Besten über alle Anstiege zu kommen und dann auf den letzten 5km Tempo machen, um Vansevenants Platzierung zu schützen und/oder um einen Sprint für Costa zu ermöglichen.

Vansevenant soll auf den letzten 50km auf Angriffe von Fahrer wie Vingegaard, Keldermann, I.Izagirre, Valverde, Lopez, S.Yates und Higuita reagieren. Auf den letzten 23km würde er auch gleichmäßig mitarbeiten, wenn Fahrer fehlen, die in der Gesamtwertung vor ihm liegen.

Ohne Costa soll Vansevenant für uns den Zielsprint fahren. Ist Costa da soll Vansevenant ihm beim positionieren helfen.
Zuletzt geändert von campos am Fr 16. Apr 2021, 23:02, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Fothen_29
Groupama - FDJ
Groupama - FDJ
Beiträge: 3218
Registriert: Di 27. Jul 2010, 18:42
Team: Groupama - FDJ

Zuständigkeit

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von Fothen_29 » So 11. Apr 2021, 01:21

[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Groupama - FDJ [img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/flags/esp.png[/img] Mikel Landa (Esp) [GFC]
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC [7.]
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC [2.]
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1 [9.]
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2 [7.]
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
25 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/sui.png[/img] Matteo Badilatti (Sui) [GFC]
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
07.02.-07.02. [1] Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1
24.02.-28.02. [4] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC [DNS E05]
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
18 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Thibault Guernalec (Fra) [GFC]
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1
10.02.-14.02. [5] Etoile de Bessèges | FRA | 2.1
28.02.-06.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
20 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/ned.png[/img] Bauke Mollema (Ned) [GFC]
02.02.-09.02. [8] Tour de Langkawi | MAS | 2.HC [1.]
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC [1.]
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC [7.]
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC [2.]
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
15 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/sui.png[/img] Sébastien Reichenbach (Sui) [GFC]
17.03.-23.03. [6] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1 [DNS E07]
6 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Pierre Rolland (Fra) [GFC]
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC
28.02.-06.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3
17.03.-23.03. [6] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1 [DNS E07]
19 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/ned.png[/img] Bram Welten (Ned) [GFC]
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1
02.02.-09.02. [8] Tour de Langkawi | MAS | 2.HC
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC
28.02.-06.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3
24.03.-24.03. [1] Nokere Koerse | BEL | 1.HC
02.04.-02.04. [1] E3 Classic | BEL | 1.WT2
07.04.-07.04. [1] Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3
28 Renntage


Taktik
Wir wollen die Rundfahrt mit Landa gewinnen! Guernalec und Welten sind als Tempomacher im Flachen dabei, Badilatti, Mollema, Reichenbach und Rolland sollen der Konkurrenz in den Bergen das Leben schwer machen und Landa helfen!

Form:
- Landa: Formhöhepunkt! Die Rundfahrt ist das Ziel seines ersten Rennblocks, nach der Rundfahrt macht Landa eine längere Rennpause und soll hier alles aus sich herausholen (im Gegensatz zu den Konkurrenten, die danach noch Ardennen/Giro fahren).
- Badilatti/Rolland: letzte Rundfahrt vor dem ersten Formziel (Badilatti: Giro, Rolland: Romandie). Beide sollen antesten, wie gut die Form ist und je nach Rennverlauf die Bergwertung oder einen Etappensieg angreifen!
- Mollema: kommt aus einer Rennpause, beginnt seinen Formaufbau für den Giro.
- Reichenbach: letzter Formtest für den Giro, soll alles für ein Top 15 Ergebnis im Klassement geben!

Etappe 01
Badilatti, Mollema, Rolland, Welten: im Rahmen des Zeitlimits Kraft sparen, tagesaktuelle Infos zur Strecke an die Kollegen weitergeben!
Guernalec: von Beginn weg Vollgas! In den Anstiegen alles geben, um nicht zu viel Zeit zu verlieren, in der Abfahrt/im Flachstück Vollgas rollen! Auf diese Art alles für ein Top Ten Tagesresultat geben!
Landa, Reichenbach: Von Beginn weg Vollgas, insbesondere in den Steigungen alles geben, um Zeit auf die reinen Zeitfahrer herauszufahren. In der Abfahrt/im Flachstück das Tempo hochhalten um nicht zu viel Zeit zu verlieren. Beide geben alles, um eine gute Grundlage für das Klassement zu generieren, Landa will sich im Vergleich zu Katalonien unbedingt verbessern!
Etappe 02
Guernalec und Welten holen Gruppen ohne Badilatti zurück. Badilatti soll vorne die Bergwertungen holen. Wenn die Gruppe durchkommt, soll Badilatti bei Attacken seiner Konkurrenten mitgehen, in der Schlusssteigung aufmerksam mitgehen und am Ende im Uphill-Sprint von zweiter Position alles für den Tagessieg geben!

Reichenbach und Rolland schützen Landa unter den ersten 20 Fahrern im Feld. Landa orientiert sich an Burgos (Hindley, Lopez, Wellens), Direct Energie (Gaudu, Kelderman, Pogacar), Bilbao/Izagirre, Fuglsang, Higuita, Roglic, Schachmann und Valverde. Wenn einer von denen attackiert/anderen Attacken folgt bzw. wenn eines der Teams der genannten Fahrer eine Aktion startet (Windkante?), dann muss Landa sofort aufmerksam mitgehen (am besten auch Reichenbach-Mollema-Rolland, absteigende Priorität).

Im Finale soll sich Landa an Gaudu/Pogacar, Fuglsang und Roglic orientieren, damit er in der Schlusssteigung direkt an diesen Konkurrenten dranbleibt. Oben sprinten, um keine Sekunde auf diese Konkurrenten zu verlieren.
Mollema orientiert sich am Ende an Aranburu, Bagioli, Higuita und Wellens und geht mit, wenn einer dieser Fahrer den Tagessieg angreift. Bei weiteren Attacken aufmerksam mitgehen und am Ende im Uphill-Sprint von zweiter Position um den Tagessieg sprinten!
Etappe 03
Badilatti, Guernalec und Welten holen Gruppen ohne Rolland zurück. Rolland soll vorne die BWs gewinnen! Hinten raus entweder als Relais helfen oder im Falle des Durchkommens ca. 1,3 km vor dem Ziel aus der steilen Passage heraus attackieren und alles für den Solo-Sieg geben!

Badilatti und Guernalec schützen Landa unter den ersten 20 Fahrern im Feld. Landa achtet auf Fuglsang, Lopez, Mas, Pogacar, Roglic, Valverde und deren Teams. Wenn einer von denen in die Offensive geht bzw. wenn eines dieser Teams eine Aktion startet, muss Landa sofort dabei sein.

Auf den letzten 5-7 km wollen wir mit Badilatti-Mollema-Reichenbach das Tempo schnell machen, ehe Landa ca. 2 km vor dem Ziel in der steilsten Passage attackiert. Landa soll alles geben, um solo wegzukommen und die Etappe zu gewinnen. Wenn er noch Konkurrenten hat, tritt Landa 500m vor dem Ziel nochmal an um die Etappe zu holen! Reichenbach gibt dahinter alles für ein Top 15 Tagesergebnis bzw. für eine Verbesserung in der Gesamtwertung. Mollema kann am Ende locker fahren, um Kraft für die kommenden Tage zu sparen.
Etappe 04
- Guernalec soll in die Gruppe, damit er am Ende als Relais helfen kann (Badilatti, Welten holen Gruppen ohne ihn zurück).
- Badilatti und Rolland übernehmen den Schutz von Landa unter den ersten zwanzig Fahrern im Feld.
- Landa orientiert sich an Higuita, Lopez, Mas, Pogacar, Roglic, Schachmann und Valverde und geht mit wenn einer von denen attackiert.
- Wenn am Meer der Wind weht, fahren (Guernalec)-Rolland-Mollema-Reichenbach ein hohes Tempo, um Vorteile für Landa herauszufahren.
- Landa attackiert am Ende der steilsten Stelle vom Erlaitz. Wenn er Izagirre, Pogacar oder Roglic distanzieren kann, zieht er durch.
- Wenn es um den Tagessieg geht: auf den letzten 3 km attackieren, um solo wegzufahren und die Etappe zu gewinnen.
- Reichenbach gibt dahinter alles für eine Top 15 Tagesplatzierung bzw. um sich in der Gesamtwertung zu verbessern.
2010-2012 Topsport Vlaanderen Mercator
2012-2013 Europcar
2013-2015 Garmin Sharp / Cannondale Garmin
2016-2017 Topsport Vlaanderen Baloise
2017-2019 Team Sunweb
seit 2019 Groupama FDJ

Benutzeravatar
eder04
Team Qhubeka ASSOS
Team Qhubeka ASSOS
Beiträge: 2860
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 20:50
Team: Team Qhubeka ASSOS

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von eder04 » So 11. Apr 2021, 16:04

[img]https://radsim05.de/images/flags/rsa.png[/img] Team Qhubeka ASSOS [img]https://radsim05.de/images/flags/rsa.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/flags/rsa.png[/img] Stefan de Bod (Rsa) [TQA]
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
______________________________
Gesamt: 21
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Quinten Hermans (Bel) [TQA]
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
24.03.-24.03. [1] Nokere Koerse | BEL | 1.HC
31.03.-31.03. [1] Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3
______________________________
Gesamt: 4
[img]https://radsim05.de/images/flags/ned.png[/img] Lennard Hofstede (Ned) [TQA]
04.02.-04.02. [1] Trofeo Ses Salines - Llucmajor | ESP | 1.1
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
07.02.-07.02. [1] Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
24.03.-24.03. [1] Nokere Koerse | BEL | 1.HC
______________________________
Gesamt: 16
[img]https://radsim05.de/images/flags/gbr.png[/img] Tom Pidcock (Gbr) [TQA]
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC (14*)
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC (1* BW)
06.03.-06.03. [1] Omloop Het Nieuwsblad | BEL | 1.WT3
07.03.-07.03. [1] Kuurne - Bruxelles - Kuurne | BEL | 1.HC
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
27.03.-27.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
02.04.-02.04. [1] E3 Classic | BEL | 1.WT2
______________________________
Gesamt: 15
[img]https://radsim05.de/images/flags/ita.png[/img] Edward Ravasi (Ita) [TQA]
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
______________________________
Gesamt: 17
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Julien Simon (Fra) [TQA]
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1 (9*)
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
27.03.-27.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
______________________________
Gesamt: 14
[img]https://radsim05.de/images/flags/cze.png[/img] Petr Vakoc (Cze) [TQA] [champ]cn-rr[/champ]
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1 (27*)
07.02.-07.02. [1] Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
27.03.-27.03. [1] Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
02.04.-02.04. [1] E3 Classic | BEL | 1.WT2
04.04.-04.04. [1] Gent-Wevelgem | BEL | 1.WT2
______________________________
Gesamt: 12
Wir haben hier niemanden für die Gesamtwertung dabei und wollen offensiv fahren und uns auf die Ardennen-Klassiker vorbereiten.
Pidcock und de Bod fahren Vollgas, teilen sich die Strecke gut ein und wollen hier die Top 10 knacken! Hermans und Ravasi gehen beide auf die Bergwertung, dort alles raushauen und dann den Rest der Strecke langsam ausrollen lassen.
Vakoc und Ravasi gehen heute auf die Gruppe. Dafür arbeitet das gesamte restliche Team und holt Gruppen ohne die beiden ein. In der Gruppe liegt das Hauptaugenmerk auf den Bergwertungen, die sich beide im Sprint sichern wollen! Kommt die Gruppe durch, lässt man sich nicht abhängen und gibt im Sprint alles!
Im Feld wird Pidcock beschützt und vorne gehalten. Bis zum letzten Anstieg geht er alles Problemen aus dem Weg und will einfach nur im Feld mitschwimmen. Pidcock soll dann heute mal bei KM 135 attackieren und gucken, ob sich eine gute Gruppe bildet, wo er dann voll auf Etappensieg geht. Kommt er nicht mit, bleibt er einfach nur dran und sprintet dann am Ende vom Hinterrad des Movistar-Zielfahrers mit!
Hermans geht heute auf die Gruppe. Dafür arbeitet das gesamte restliche Team und holt Gruppen ohne die beiden ein. In der Gruppe liegt das Hauptaugenmerk auf den Bergwertungen, die sich beide im Sprint sichern wollen! Kommt die Gruppe durch, lässt man sich nicht abhängen und gibt im Sprint alles!
Im Feld machen wir uns heute einen ruhigen Tag im Gruppetto.
Heute sollen Ravasi und Vakoc wieder alle Gruppen abdecken. In der Gruppe dann gut mitarbeiten, Wertungen ignorieren. Kommt die Gruppe durch, lässt man sich nicht abhängen und gibt im Sprint alles!

Im Feld fahren wir heute für Hermans. Bis zu den letzten beiden Anstiegen soll er gut platziert werden und vorne gehalten werden. Am vorletzten Anstieg sorgt dann Pidcock für seine Positionierung. Sind oben Bergpunkte offen, sichert er sich diese. Pidcock soll ihn dann bis zum letzten Anstieg beschützen, dort kann Pidcock dann ruhig fahren und viel Zeit verlieren. Hermans versucht ganz vorne mit über den Anstieg zu kommen. Sollten Attacken aus der zweiten Reihe von nicht GC Top 10 Fahrern kommen, darf er sich gerne anschließen und attackieren und zusammenarbeiten. Oben soll er auch hier um die Bergpunkte kämpfen. Egal aus welcher Gruppe, soll er dann am Ende seinen Punch nutzen und um eine Top 10 Platzierung mitsprinten!
Zuletzt geändert von eder04 am Fr 16. Apr 2021, 22:28, insgesamt 4-mal geändert.

Harryhase05
Total Direct Energie
Total Direct Energie
Beiträge: 380
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 15:33
Team: Total Direct Energie

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von Harryhase05 » So 11. Apr 2021, 18:42

Total Direct Energie

[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Lilian Calmejane (Fra) [TDE]
  • 07.02.-07.02. Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1
    10.02.-14.02. Etoile de Bessèges | FRA | 2.1
    07.03.-07.03. Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
    17.03.-23.03. Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
    _________________
    14 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Kenny Elissonde (Fra) [TDE]
  • 28.02.-06.03. UAE Tour | UAE | 2.WT3
    17.03.-23.03. Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
    _________________
    14 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] David Gaudu (Fra) [TDE]
  • 24.02.-28.02. Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
    07.03.-07.03. Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
    14.03.-21.03. Paris-Nice | FRA | 2.WT1
    _________________
    14 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/ned.png[/img] Wilco Kelderman (Ned) [TDE]
  • 24.02.-28.02. Volta ao Algarve | POR | 2.HC
    13.03.-13.03. Strade Bianche | ITA | 1.WT3
    29.03.-04.04. Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
    _________________
    13 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/gbr.png[/img] James Knox (Gbr) [TDE]
  • 18.02.-21.02. Tour de la Provence | FRA | 2.HC
    24.02.-28.02. Volta ao Algarve | POR | 2.HC
    13.03.-13.03. Strade Bianche | ITA | 1.WT3
    29.03.-04.04. Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
    _________________
    17 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/fra.png[/img] Pierre Latour (Fra) [TDE]
  • 07.02.-07.02. Grand Prix Cycliste la Marseillaise | FRA | 1.1
    10.02.-14.02. Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC
    28.02.-06.03. UAE Tour | UAE | 2.WT3
    14.03.-21.03. Paris-Nice | FRA | 2.WT1
    _________________
    21 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/slo.png[/img] Tadej Pogacar (Slo) [TDE]
  • 28.02.-06.03. UAE Tour | UAE | 2.WT3
    13.03.-13.03. Strade Bianche | ITA | 1.WT3
    17.03.-23.03. Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
    _________________
    15 Renntage
Gesamttaktik:
Wir werden nicht den selben Fehler machen wie UAE in der realen Rundfahrt und haben eine klare Marschroute, die da heißt "alles für Pogacar".
Wir stellen ihm ein extrem starkes Team zur Seite und wollen dementsprechend erfolgreich diese Rundfahrt absolvieren.
Für das gesamte Team (außer Knox, der will erst beim Giro in Topform sein), kommt jetzt der erste Formpeak.
Diese Rundfahrt und in den Ardennen wollen sie voll abliefern.
Etappe 1:
Alle fahren voll.
Schnell einen guten Rhythmus finden und dann ordentlich durchziehen.
Die früh gestarteten geben wichtige Streckeninfos an Pogacar weiter.
Ganz wichtig ist, dass wir hier nicht den selben Fehler machen wollen wie Pogacar bei der realen Rundfahrt.
Dort ist er zu schnell angegangen und somit fehlte ihm hintenraus die Luft.
Hier wollen wir es uns besser einteilen. Alez!
Etappe 2:
Zunächst unterstützen wir mit Latour, Elissonde und Calmejane, dass hier nur max5 Fahrer in die Gruppe kommen.
Ist der run auf die Gruppe so groß, dass sich diese nur schwer kontrollieren lassen würde (>10 Fahrer), dann würden wir Knox als Aufpasser mitschicken.
Wir gehen jedoch von einem kontrollierten Rennen aus.
Wir konzentrieren uns sehr darauf Pogacar zu beschützen und sicher durch den Tag zu bringen.
Im Laufe der Etappe wird Calmejane wieder in der Tempoarbeit unterstützen, damit die Gruppe keine Chance hat.
Im la Asturiana verschärfen wir das Tempo dann mit Elissonde und Latour.
Knox, Kelderman, Gaudu und Pogacar bleiben in Lauerstellung und gehen bei Angriffen von z. B. Roglic, Vingegaard, Lopez, Bilbao, Valverde, Landa oder Fuglsang mit.
Jedoch soll das angeschlagene Tempo vor Attacken abschrecken.
In der Abfahrt schicken wir mit Knox noch einen zusätzlichen Fahrer in die Tempoarbeit, um das Feld wirklich zu 100% zu kontrollieren.
In die kleine Rampe am Ende wollen wir von ganz vorne reinfahren.
Kelderman->Gaudu->Pogacar heißt unser Zug.
Kelderman drück richtig, Gaudu zieht für Pogacar an und dann heißt es voll durchziehen für den Sieg!
Wir wollen unbedingt an der letzten Linkskurve vorne sein. Danach sollte der Sieg fast nicht mehr zu nehmen sein.
Ganz wichtig: Möglich alle ziehen voll durch, um keine Sekunden zu verlieren.
Etappe 3:
Zu Beginn unterstützen wir mit Calmejane, dass hier maximal 5 Fahrer in die Gruppe kommen.
Ist dieser Kampf aussichtslos, dann schicken wir einen aus Kelderman oder Knox mit in die Gruppe.
Dort würden sie sich aber passiv verhalten und in der Schlusssteigung dann die Entscheidung zu ihren gunsten suchen.

Im Feld fahren wir sehr aufmerksam und sorgen stets in Teamstärke dafür, dass Pogacar gut positioniert ist.
Calmejane steigt im Laufe der Etappe wieder ins Tempo ein (vorausgesetzt wir sind nicht in der Gruppe).
30km vor dem Ziel würde mit Latour ein weiterer frischer Mann kommen.
In die Schlusssteigung hinein übernimmt dann Elissonde und soll auf einen Schlag für eine brutale Skeleton sorgen.
Danach folgen Knox, Kelderman, Gaudu und schließlich Pogacar.
Pogacar orientiert sich besonders an Roglic, geht aber grundsätzlich jede Attacke mit, die zum Sieg führen kann.
Kelderman und Gaudu sollen um die top 7 fighten und sorgen immer wieder für Tempo, falls sie mit Pogacar in einer Gruppe sind.
Selbst übernimmt Pogacar nie die Tempoarbeit. Erst wenn es über die finale Kuppe geht, tritt Pogacar mächtig an und gibt alles, um hier zum Sieg zu sprinten.
Etappe 4:
Nachdem wir die letzten beiden Tage viel investiert haben, wollen wir uns heute deutlich zurücknehmen und Kräfte für morgen sparen.
Stattdessen schicken wir Calmejane in die Gruppe.
Hier soll er ordentlich mitarbeiten und sehr aufmerksam fahren.
Je nachdem, wie die Gruppe hintenraus harmoniert, kann er es gerne mal 4KM vor dem Ziel mit einer Schwungvollen Attacke probieren.
Er kann es aber auch voll auf einen Sprint ankommen lassen -> Etwa die 3. Position sichern und auf den letzten 180m alles geben.
Im Feld fahren wir natürlich auch sehr aufmerksam und halten Pogacar stets gut positioniert.
Bei Attacken der Top 10 müssen Knox und Latour, auf jeden Fall aber Kelderman, Gaudu und Pogacar mit.
Aufmerksam fahren, möglichst wenig Energie vergeuden und s.t. mit den restlichen Favoriten finishen.
Kommt es zum Sprint aus der Favoritengruppe, so fahren wir für Pogacar.
Kelderman->Gaudu->Pogacar. Pogacar gibt auf den letzten 170m alles für den Sieg.
Zuletzt geändert von Harryhase05 am Sa 17. Apr 2021, 12:39, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Patti
Intermarché - Wanty - Gobert Matériaux
Intermarché - Wanty -  Gobert Matériaux
Beiträge: 463
Registriert: Do 16. Mär 2006, 16:28
Team: Intermarché - Wanty - Gobert Matériaux
Kontaktdaten:

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von Patti » So 11. Apr 2021, 20:16

[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Intermarché - Wanty - Gobert Matériaux

[img]https://radsim05.de/images/flags/ger.png[/img] Maximilian Schachmann (Ger) [IWG]
05.02.-05.02. Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
06.03.-06.03. Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
10.03.-10.03. Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
13.03.-13.03. Strade Bianche | ITA | 1.WT3
14.03.-14.03. GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
17.03.-23.03. Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
27.03.-27.03. Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
[img]https://radsim05.de/images/flags/aut.png[/img] Felix Gall (Aut) [IWG]
04.02.-04.02. Trofeo Calvia | ESP | 1.1
05.02.-05.02. Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
16.02.-21.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC DNF 4. Etappe
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
06.03.-06.03. Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
10.03.-10.03. Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
10.04.-10.04. Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/aut.png[/img] Felix Großschartner (Aut) [IWG]
05.02.-05.02. Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
16.02.-21.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC
06.03.-06.03. Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
10.03.-10.03. Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
13.03.-13.03. Strade Bianche | ITA | 1.WT3
14.03.-14.03. GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
17.03.-23.03. Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
27.03.-27.03. Milano-Sanremo | ITA | 1.WT1
[img]https://radsim05.de/images/flags/ger.png[/img] Christoph Pfingsten (Ger) [IWG]
05.02.-05.02. Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
06.03.-06.03. Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
10.03.-10.03. Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
24.03.-24.03. Nokere Koerse | BEL | 1.HC
02.04.-02.04. E3 Classic | BEL | 1.WT2
07.04.-07.04. Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3
[img]https://radsim05.de/images/flags/gbr.png[/img] Scott Thwaites (Gbr) [IWG]
27.01.-03.02. [8] Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC
09.02.-13.02. [5] Saudi Tour | KSA | 2.1 DNF 2. Etappe
21.02.-21.02. Clasica de Almeria | ESP | 1.HC
24.02.-28.02. Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
31.03.-31.03. Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3
02.04.-02.04. E3 Classic | BEL | 1.WT2
07.04.-07.04. Dwars door Vlaanderen | BEL | 1.WT3
[img]https://radsim05.de/images/flags/ger.png[/img] Georg Zimmermann (Ger) [IWG]
04.02.-04.02. Trofeo Calvia | ESP | 1.1
05.02.-05.02. Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
16.02.-21.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC
10.03.-10.03. Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
13.03.-13.03. Strade Bianche | ITA | 1.WT3
14.03.-14.03. GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
[img]https://radsim05.de/images/flags/ger.png[/img] Ben Zwiehoff (Ger) [IWG]
05.02.-05.02. Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
10.03.-10.03. Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
13.03.-13.03. Strade Bianche | ITA | 1.WT3
14.03.-14.03. GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
Schachmann möchte sich hier seinen Feinschliff für die Ardennen abholen und schielt auf eine Top 10 Platzierung + Etappensieg. Der Rest supportet ihn dabei wird aber Freiheiten auf einzelnen Etappen bekommen.
- alle bis auf Schachi fahren ein ordentliches Trainingstempo und versuchen Streckeninfos zu sammeln
- Schachi gibt Vollgas und versucht die gesammelten Infos bestmöglich umzusetzen
- Zimmermann darf heute ausreißen gehen und versucht sich die Bergwertungen zu sichern, dabei fokusiert er sich auf die ersten beiden, die möchte er unbedingt gewinnen

- im Feld möchten wir im vorderen Drittel mitschwimmen und uns um Schachmann kümmern
- zum La Asturiana.. möchten wir Schachmann frühzeitig vorn im Feld platzieren

- im letzten Drittel des Anstieges bereitet Großschartner Schachmann dann eine Attacke vor
- Ziel ist es das wir eine 2-4 Mann Große Gruppe initiieren

- in der entstandenen Gruppe arbeitet er normal mit
- sollte es sich abzeichnen, dass das Feld zu stark ist nimmt er wieder raus
- gibt es jedoch die Chance auf den Etappensieg und die Gruppe läuft gut wird durchgezogen

- den Sprint kann er im Zweifel dann auch von vorne nehmen, Windschatten sollte bei der Rampe nicht zu viel bringen

- wird die Gruppe wieder eingeholt versucht Schachmann möglichst ohne Verlust hinter Roglic & Pogacar anzukommen
- heute darf Großschartner es mal probieren in die Gruppe zu kommen
- dafür bekommt er die Unterstützung von Pfingsten
- in der Gruppe wird normal mitgearbeitet, Wertungen sind egal

- im letzten Anstieg wird er zur Hälfte des Anstieges attackieren und durchziehen
- kommt es zum Sprint versucht er sich die zweite Position zu sichern und geht auf den letzten 100m in den Wind

- im Feld supporten wir Schachi den Tag über, damit dieser in einer guten Position im vorderen Feld fährt

- in Richtung Schlussanstieg wollen wir Schachi mit unseren Helfern direkt hinter den führenden Fahrern platzieren
- von da an soll er sich speziell an Roglic und Pogacar orientieren und denen folgen, wenn sie angreifen
- auch für den Sprint sucht er sich eins der beiden Hinterräder und geht von dort aus auf die letzten 100m in den Wind
- Groschartner versucht mit der Hilfe von Pfingsten in die Gruppe des Tages zu kommen
- in der Gruppe wird normal mitgearbeitet, Wertungen sind egal
- im letzten Anstieg wird er im letzten Drittel attackieren und sich im Optimalfall mit 1-2 Mitstreitern absetzen
- kommt es zum Sprint versucht er sich die zweite Position zu sichern und geht auf den letzten 100m in den Wind

- im Feld supporten wir Schachi den Tag über, damit dieser in einer guten Position im vorderen Feld fährt
- in Richtung Schlussanstieg wollen wir Schachi mit unseren Helfern direkt hinter den führenden Fahrern platzieren
- Schachi soll heute auf Angriffe aus der Top 10 reagieren und mitgehen
- in entstandenen Gruppen arbeitet er nur mit, wenn er damit andere Mitglieder aus der Top 10 distanzieren kann
- ansonsten liegt unser Hauptaugenmerk nur darauf keine Zeit gegenüber der Top 15 zu verlieren

- für einen Sprint aus dezimierter Gruppe soll Schachi sich das Hinterrad von Pogacar oder Roglic sichern und auf die letzten 120m in den Wind gehen
Zuletzt geändert von Patti am So 18. Apr 2021, 22:24, insgesamt 3-mal geändert.

Damiano_Cunego
Trek - Segafredo
Trek - Segafredo
Beiträge: 7104
Registriert: Di 20. Sep 2005, 17:16
Team: Trek - Segafredo
Kontaktdaten:

Zuständigkeit

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von Damiano_Cunego » So 11. Apr 2021, 22:13

Trek-Segafredo
[img]https://radsim05.de/images/flags/den.png[/img] Jakob Fuglsang (Den) [TFS]
16.02.-21.02. [6] Tour of Oman | OMA | 2.HC
28.02.-06.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/ita.png[/img] Andrea Bagioli (Ita) [TFS]
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Dries Devenyns (Bel) [TFS]
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1
07.02.-07.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
24.02.-28.02. [5] Volta ao Algarve | POR | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/ned.png[/img] Pascal Eenkhoorn (Ned) [TFS]
07.02.-07.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Ben Hermans (Bel) [TFS]
10.02.-14.02. [5] Volta a la Comunitat Valenciana | ESP | 2.HC
28.02.-06.03. [7] UAE Tour | UAE | 2.WT3
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/aut.png[/img] Gregor Mühlberger (Aut) [TFS]
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Loic Vliegen (Bel) [TFS]
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1
07.02.-07.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
18.02.-21.02. [4] Tour de la Provence | FRA | 2.HC
06.03.-06.03. [1] Royal Bernard Drome Classic | FRA | 1.HC
07.03.-07.03. [1] Faun-Ardèche Classic | FRA | 1.HC
13.03.-13.03. [1] Strade Bianche | ITA | 1.WT3
27.03.-27.03. [1] Milano - San Remo | ITA | 1.WT1
31.03.-31.03. [1] Driedaagse Brugge-De Panne | BEL | 1.WT3
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC

Strategie
Wir sind mit einem starken Team in der Breite da. Fuglsang kommt aus dem Trainingslager und will hier Etappe(n) gewinnen. Generell wollen wir die Breite des Kaders nutzen und möglichst offensiv agieren. Ben Hermans ist der einzige der mit vollem Fokus auf das GC fährt und versucht hier die Top10 anzugreifen.
1. Etappe
- Vliegen, Eenkhoorn, Muehlberger, Devenyns und Bagioli fahren nicht 100% was sie haben, versuchen hier eher nur im Rahmen des Limits zu finishen.
- Fuglsang versucht mit 85% sich die Beine schonmal warmzufahren fuer die nächsten Tage.
- Ben Hermans geht all in im Kampf um die Top10.
2. Etappe
- Wir möchten Loic Vliegen oder Dries Devenyns in die Gruppe des Tages bekommen. Dort fair mitarbeiten, Wertungen sind egal. Ziel ist es mit der Gruppe durchzukommen. Wenn das Tempo hinten raus in der Spitzengruppe etwas abfällt (weil vielleicht ein paar schwächere Fahrer dabei sind) soll unser Mann vorne am letzten klassifizierten Berg attackieren um mehr Tempo in die Gruppe zu bringen. Beide wuerden aber versuchen nicht solo wegzufahren (außer sie sind klar die Stärksten). Das Ziel wäre es mit der Gruppe in den Schlussanstieg zu fahren und dort dann mit einem Angriff 700m vor Ziel den Solo-Sieg einzutueten.
- Im Feld schuetzen wir ansonsten heute Hermans und Bagioli mit allen Kapazitäten. Hermans wuerde Attacken von Roglic und Pogacar im Finale zusammen mit Bagioli folgen, der Rest soll reine Helferdienste leisten.
- Sollte die Gruppe vorne gestellt werden wuerden wir heute versuchen einen Sprint fuer Andrea Bagioli zu erzwingen und anzufahren: Devenyns/Vliegen - Muehlberger - Fuglsang - Bagioli
- Hermans versucht ebenfalls vorne mitzusprinten um keine Sekunden zu verlieren!
3. Etappe
- Heute machen wir ruhiger.
- Keiner in die Gruppe, alle beschützen Devenyns und Hermans.
- Ab km 148 gilt es beide möglichst weit vorne im Feld zu halten.
- Für Hermans (geschützt von Fuglsang und Mühlberger) geht es heute darum zeitgleich mit Roglic und/oder Pogacar zu finishen. Sprich immer an deren Hinterrädern fahren und voll in den Sprint reinhalten.
- Devenyns ist heute der Mann der das Tagesergebnis einfahren soll. Er erhält im Finale Unterstützung von Bagioli. Der soll den Belgier hier im Finale lancieren und unter den ersten 5-6 Fahrern auf die letzten 500m bringen. Ab da muss Devenyns dann alleine zusehen die Position zu halten und ein möglichst starkes Finish hinzulegen. Go Dries!
4. Etappe
- Mühlberger & Eenkhoorn versuchen zusammen in die Gruppe zu bringen. Beide arbeiten da gut mit, Eenkhoorn wird versuchen ab km 100 mehr zu arbeiten als Mühlberger. Er soll quasi von hier bis km 140 versuchen soviel Vorsprung wie möglich für die Gruppe zu gewinnen. Ab km 140 kann Eenkhoorn sich zurückfallen lassen. Mühlberger zieht weiter vorne durch und attackiert bei km 164. Er versucht solo oder mit Begleitung wegzufahren. Die Abfahrt volles Risiko nehmen. Als Solist: Durchziehen. Hat er Begleiter, dann versucht er diese am Ende im Sprint aus zweiter Position zu schlagen.
- Im Feld schützen wir Ben Hermans. Jakob Fuglsang darf im Finale rausnehmen und soll versuchen 2-3 Minuten zu fressen. Dafür ist es heute der Job von Bagioli und Devenyns Hermans s.t. mit Roglic/Pogacar ins Ziel zu bekommen.
-
#ForzaFabio

2005-2006 [img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Landbouwkrediet - Colnago
2007-2008 [img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Landbouwkrediet - Tönissteiner
2009 [img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Landbouwkrediet - Colnago
2010-2011 [img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Landbouwkrediet
2012 [img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Landbouwkrediet - Euphony
2013 [img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] Crelan - Euphony
2014-2015 [img]https://radsim05.de/images/flags/usa.png[/img] Trek Factory Racing
2016-2017 [img]https://radsim05.de/images/flags/usa.png[/img] Trek Factory - Segafredo
2018-2021 [img]https://radsim05.de/images/flags/usa.png[/img] Trek - Segafredo & [img]https://radsim05.de/images/flags/bel.png[/img] EFC-L&R-VULSTEKE (since 2021)

Benutzeravatar
Strandkorb
Deceuninck - Quick-Step
Deceuninck - Quick-Step
Beiträge: 5452
Registriert: So 19. Apr 2009, 19:06
Team: Deceuninck - Quick-Step

Zuständigkeit

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von Strandkorb » So 11. Apr 2021, 22:23

Deceuninck - Quickstep

[img]https://radsim05.de/images/flags/col.png[/img] Juan Fernando Calle (Col) [DQT]
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1
07.02.-07.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/col.png[/img] Diego Camargo (Col) [DQT]
16.02.-21.02. [6] Tour Colombia | COL | 2.1
[img]https://radsim05.de/images/flags/col.png[/img] Sergio Higuita (Col) [DQT]
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1
07.02.-07.02. [1] Cadel Evans Great Ocean Road Race | AUS | 1.WT3
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/col.png[/img] Daniel Méndez (Col) [DQT]
09.02.-13.02. [5] Saudi Tour | KSA | 2.1
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
10.03.-10.03. [1] Trofeo Laigueglia | ITA | 1.HC
14.03.-14.03. [1] GP Industria & Artigianato | ITA | 1.HC
17.03.-23.03. [7] Tirreno-Adriatico | ITA | 2.WT1 (DNS 7. Etappe)
[img]https://radsim05.de/images/flags/col.png[/img] Jesus David Pena (Col) [DQT]
27.01.-03.02. [7] Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC
16.02.-21.02. [6] Tour Colombia | COL | 2.1
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/col.png[/img] Rafael Pineda (Col) [DQT]
02.02.-09.02. [8] Tour de Langkawi | MAS | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
10.04.-10.04. [1] Gran Premio Miguel Indurain | ESP | 1.HC
[img]https://radsim05.de/images/flags/col.png[/img] Einer Rubio (Col) [DQT]
02.02.-09.02. [8] Tour de Langkawi | MAS | 2.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
Form: Higuita peakt in den Ardennen und sollte entsprechend gut in Form sein hier.

Gesamt: Higuita ist unser klarer Kapitän. Der Rest versucht das Rennen zu beleben.

1. Etappe:
Higuita gibt sein Bestes, für die Schlussrampe noch ein paar Körner aufsparen, um dort nicht einzubrechen. Die anderen sechs sollen die Strecke für Higuita testen, Zeit ist aber egal.
2. Etappe:
Wir begrenzen die Gruppe mit allen außer Higuita auf 5 Fahrer. Pineda und Pena führen nach. Mendez, Calle und Camargo versorgen Rubio und Higuita und halten sie bei Vingegaard/Roglic.

Im Asturiana sollen sich Rubio und Higuita bereit halten und mitgehen, falls je einer aus Vingegaard/Roglic und Pogacar/Gaudu attackiert. Ist das nicht der Fall, dann bleibt Higuita sitzen und im Zweifel schaltet sich Rubio mit in die Nachführarbeit ein.

In der nachfolgenden Abfahrt soll Higuita bei Attacken von Fahrern wie Wellens, Aranburu oder Izagirre mitgehen, würde da dann auch seinen Teil zum Laufen einer Gruppe beitragen. Ob aus Feld oder Gruppe sucht sich Higuita dann für den finalen Sprint ein gutes Rad (Roglic, Aranburu, Pogacar) und soll von dort aus dann 150 Meter vor dem Ziel attackieren.
3. Etappe:
Alle außer Higuita halten die Gruppe auf maximal 5 Fahrern. Pineda und Pena führen nach. Der Rest versorgt Higuita und hält ihn bei Astana mit Roglic.

Vor der Schlusssteigung reagieren wir nur auf Attacken falls Vingegaard/Roglic und Gaudu/Pogacar in eine Gruppe gehen. Weiteres Vorgehen dann wie aus dem Feld.

Für die Schlusssteigung sollen die verbliebenen Teamkollegen Higuita so weit es geht nach vorne fahren. Roglic/Pogacar sowie richtige Attacken ignoriert er dann komplett und versucht stattdessen beim Best of the Rest mitzuschwimmen. Hat er die Kraft soll er dann auf den letzten 500 steilen Metern attackieren. Einen möglichen Sprint fährt er von der Spitze weg.
4. Etappe: Wir bleiben im Feld und scharen uns mit dem gesamten Team um Higuita, den wir bei Roglic halten. Attackieren zwei von Vingegaard/Roglic und Gaudu/Pogacar, dann geht Higuita mit. Ansonsten wartet er auf die letzten Kilometer der letzten BW, um ab hier bei Gruppen von Fahrern der zweiten Reihe zu folgen. In solchen arbeitet er gut mit, den Sprint nimmt er (egal ob aus Feld oder Gruppe) aus dritter Position.
Zuletzt geändert von Strandkorb am Mo 19. Apr 2021, 13:08, insgesamt 3-mal geändert.
Deceuninck - Quickstep 2021
Col: J. Alba, D. Arroyave, J. Calle, D. Camargo, J. García, S. Higuita, J. López, D. Méndez, A. Osorio, D. Pena, R. Pineda, T. Rendón, E. Rubio, S. Umba
Fra: A. Baudin, D. Grondin, A. Renard | Ita: S. Colbrelli, L. Rota, L. Wackermann
Hun: M. Dina, E. Fetter | Esp: F. Galvan, O. Sevilla | Bel: B. Planckaert, A. Van Poucke
Ecu: J. Caicedo | Nzl: T. Scully | Ned: A. van der Tuuk | Gbr: F. Wright

Benutzeravatar
michéal
Rally Cycling
Rally Cycling
Beiträge: 6657
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 17:00
Team: Rally Cycling

Zuständigkeit

12.04.-17.04. Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2

Ungelesener Beitrag von michéal » So 11. Apr 2021, 22:45

[img]https://i.imgur.com/z3umHJ0.png[/img][img]https://i.imgur.com/jKlMQ0Y.png[/img][img]https://i.imgur.com/uX5mo9J.png[/img][img]https://i.imgur.com/N64kPCX.png[/img][img]https://i.imgur.com/EATba6r.png[/img]
[img]https://i.imgur.com/u2quKCP.png[/img][img]https://i.imgur.com/iTsyie1.png[/img][img]https://i.imgur.com/OfrKC14.png[/img][img]https://i.imgur.com/j6OpuTg.png[/img][img]https://i.imgur.com/S892qFZ.png[/img]
[img]https://radsim05.de/images/flags/usa.png[/img] Rally Cycling [img]https://radsim05.de/images/flags/usa.png[/img]

[img]https://radsim05.de/images/flags/gbr.png[/img] Hugh Carthy (Gbr) [RLY]
22.01.-27.01. [6] Tour Down Under | AUS | 2.WT1 GC 10.
04.02.-04.02. [1] Trofeo Calvia | ESP | 1.1
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
07.02.-07.02. [1] Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1
__________________________________________________(09)
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
12.04.-17.04. [6] Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2
__________________________________________________(21)
Rennpause

__________________________________________________
24 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/irl.png[/img] Edward Dunbar (Irl) [RLY]
04.02.-04.02. [1] Trofeo Ses Salines - Llucmajor | ESP | 1.1
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
07.02.-07.02. [1] Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1
09.02.-13.02. [5] Saudi Tour | KSA | 2.1
21.02.-21.02. [1] Clasica de Almeria | ESP | 1.HC
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
__________________________________________________(15)
01.04.-04.04. [4] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
12.04.-17.04. [6] Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2
26.04.-30.04. [5] Tour of the Alps | ITA | 2.HC
__________________________________________________(15)
Rennpause

__________________________________________________
19 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/usa.png[/img] Ben King (Usa) [RLY]
27.01.-03.02. [7] Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC BW-01. 6-days-BW-Leader
09.02.-13.02. [5] Saudi Tour | KSA | 2.1
__________________________________________________(12)
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
12.04.-17.04. [6] Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2
26.04.-30.04. [5] Tour of the Alps | ITA | 2.HC
__________________________________________________(18)
Rennpause

__________________________________________________
19 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/usa.png[/img] Gavin Mannion (Usa) [RLY]
27.01.-03.02. [7] Vuelta a San Juan | ARG | 2.HC
16.02.-21.02. [6] Tour Colombia | COL | 2.1 GC-06.
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
__________________________________________________(18)
01.04.-04.04. [4] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
18.04.-25.04. [8] Tour of Turkey | TUR | 2.HC
19.05.-23.05. [5] Tour de Hongrie | HUN | 2.1
26.05.-31.05. [6] Tour of Norway | NOR | 2.HC
06.06.-13.06. [8] Critérium du Dauphiné | FRA | 2.WT1
__________________________________________________(31)
Rennpasue

__________________________________________________
22 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/gbr.png[/img] Harry Tanfield (Gbr) [RLY]
04.02.-04.02. [1] Trofeo Calvia | ESP | 1.1
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
16.02.-21.02. [6] Tour Colombia | COL | 2.1
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC
__________________________________________________(13)
01.04.-04.04. [4] Settimana Internazionale Coppi e Bartali | ITA | 2.1
12.04.-17.04. [6] Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2
26.04.-30.04. [5] Tour of the Alps | ITA | 2.HC
11.05.-16.05. [6] 4 Jours de Dunkerque | FRA | 2.HC
__________________________________________________(21)
Rennpasue

__________________________________________________
17 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/gbr.png[/img] Simon Yates (Gbr) [RLY]
04.02.-04.02. [1] Trofeo Calvia | ESP | 1.1
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
06.02.-06.02. [1] Trofeo Andratx - Mirador des Colomer | ESP | 1.1
07.02.-07.02. [1] Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1
24.02.-28.02. [5] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC GC-07.
14.03.-21.03. [8] Paris-Nice | FRA | 2.WT1 1-Etappensiege | 0x Top3 | 1x Top5 - GC-06. - PW-04.
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
12.04.-17.04. [6] Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2
__________________________________________________(30)
Rennpasue

__________________________________________________
24 Renntage
[img]https://radsim05.de/images/flags/can.png[/img] Nickolas Zukowsky (Can) [RLY]
04.02.-04.02. [1] Trofeo Ses Salines - Llucmajor | ESP | 1.1
05.02.-05.02. [1] Trofeo Serra de Tramuntana | ESP | 1.1
07.02.-07.02. [1] Trofeo Playa de Palma - Palma | ESP | 1.1
09.02.-13.02. [5] Saudi Tour | KSA | 2.1
21.02.-21.02. [1] Clasica de Almeria | ESP | 1.HC
24.02.-28.02. [3] Vuelta a Andalucia | ESP | 2.HC (DNF-03.)
__________________________________________________(12)
29.03.-04.04. [7] Volta a Catalunya | ESP | 2.WT2
12.04.-17.04. [6] Itzulia Basque Country | ESP | 2.WT2
26.04.-30.04. [5] Tour of the Alps | ITA | 2.HC
11.05.-16.05. [6] 4 Jours de Dunkerque | FRA | 2.HC
__________________________________________________(24)
Rennpasue

__________________________________________________
19 Renntage
Mit Doppelspitze fürs GC dabei: Carthy und Yates
zum Start der Rundfahrt wollen alle zeigen, was die Beine hergeben - im flachen nicht zu viel Zeit verlieren, und in den Anstiegen schnell fahren - ohne zu überpesen
Carthy und Simon fahren während der Etappe recht weit vorne im Feld - um Windkanten, Stürze, vorzeitigem abgehängt werden aus dem Wege zu gehen - dabei vom Rest des Aufgebotes unterstützt

achten beide am La Asturiana oderwieauchimmer darauf, ob hier Fahrer versuchen sich vom Feld abzusetzen - abwechselnd mit angreifen - mitagieren, mitaktieren, mitkämpfen - sich bei erneuten Vorstößen nicht abhängen lassen sondern sofort kontern, und bis zum Ziel durchbeißen
Carthy und Simon fahren auch heute wieder während der Etappe recht weit vorne im Feld - um Windkanten, Stürze, vorzeitigem abgehängt werden aus dem Wege zu gehen - dabei vom Rest unseres Aufgebotes unterstützt

werden beide sofort am Schlußanstieg mitgehen, sobald Fahrer der aktuellen GC-Top10 angreifen werden - mitagieren, mittaktieren, mitkämpfen - sich nicht abhängen lassen und selber mal auf den letzten drei Kilometern abwechselnd versuchen sich vom Rest zu lösen - und im Sprint alles zu geben
zunächst halten sich Carthy und Simon wieder recht weit vorne, während der Etappe, im Feld auf - um Windkanten, Stürze, vorzeitigem abgehängt werden aus dem Wege zu gehen - dabei erneut vom Rest unseres Aufgebotes unterstützt

werden beide abwechselnd angreifen, sobald im Erlaitz Anstieg Fahrer angreifen werden - mitarbeiten, mitagieren, mittaktieren - sich bei erneuten Vorstößen nicht abhängen lassen, sondern an der Konkurrenz festbeißen - und Richtung Ziel, u.a. der folgenden Abfahrt, alles geben

auch der hitnere von beiden soll schauen, das Ziel mit möglichst geringem Zeitabstand - wenn überhaupt - zum Etappensieger zu erreichen
[img]https://i.imgur.com/5fDkEdm.png[/img]
GC: [img]https://i.imgur.com/gMBPtin.png[/img] PW: [img]https://i.imgur.com/ljFPtKc.png[/img] BW: [img]https://i.imgur.com/rVYHcN8.png[/img] (2021-RLY) [img]https://i.imgur.com/IIDcqSv.png[/img] UK-RR (2021-RL2)
(2022-RLY) (2022-RL2)
(2023-RLY) (2023-RL2)
>

Antworten

Zurück zu „Taktiken“